Köpfe & Karrieren

Leitung des Projektbüros

Dirk Kunze

Das Projektbüro der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Beirut hat einen Leiter bekommen. Dirk Kunze ist seit Anfang Juni für sämtliche Projektaktivitäten der Stiftung für liberale Politik im Libanon und in Syrien zuständig. Damit ist er Ansprechpartner für Politik und Institutionen auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene in Deutschland und vor Ort. Zuvor war er Project Manager im Regionalbüro für den Mittleren Osten und Nordafrika.

[...]

Verwaltungsdirektor Stiftung Historische Museen

Marc von Itter

Marc von Itter ist neuer Verwaltungsdirektor der Stiftung Historische Museen in Hamburg. Der Betriebswirt und Ethnologe war viele Jahre für die Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg tätig und hat im Juni die Nachfolge von Karl-Heinz Peik angetreten, der in den Ruhestand geht. In seiner neuen Position will sich von Itter verstärkt um die Erschließung neuer Geschäftsfelder kümmern und zukunftsfähige Konzepte für die Stiftungsmuseen entwickeln.

[...]

Trauer bei Plan

Rudolf Stilcken

Das Kinderhilfswerk Plan International Deutschland trauert um seinen Gründungsvorsitzenden Rudolf Stilcken. Der Marketing- und Kommunikations-Experte, der bis 1997 Vorstands- und bis 2008 Kuratoriumsvorsitzender bei Plan war, verstarb Mitte Juni im Alter von 91 Jahren. Rudolf Stilcken setzte sich maßgebend für das Patenschaftsmodell von Plan ein. Über die Patenschaften finanziert das Kinderhilfswerk seine nachhaltigen Selbsthilfeprojekte im Umfeld der Patenkinder.

[...]

Neue Geschäftsführung

Susanna Krüger

Save the Children Deutschland hat mit Susanna Krüger eine neue Geschäftsführerin und hauptamtlichen Vorstand. Sie übernimmt das Amt von Kathrin Wieland, die die Kinderrechtsorganisation von Januar 2008 bis März 2016 führte. Susanna Krüger verfügt über 14 Jahre internationale Erfahrung aus der Arbeit mit den Vereinten Nationen, NGOs und großen Geldgebern der humanitären Hilfe. Sie arbeitete im Nahen Osten, Nordafrika und Asien. Vor ihrem Wechsel zu Save the Children Deutschland leitete sie GoodRoots, eine Beratungsfirma für die Entwicklung gemeinnütziger Organisationen.

[...]

Erfolgreiche Wiederwahl

Dr. Rolf Rosenbrock

Die Mitgliederversammlung des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes hat den renommierten Gesundheitswissenschaftler Prof. Dr. Rolf Rosenbrock mit überwältigender Mehrheit für weitere vier Jahre im Amt des Verbandsvorsitzenden bestätigt. Er übt den Vorsitz des Paritätischen ehrenamtlich seit 2012 aus und ist seit mehr als 40 Jahren in der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Gesundheitsforschung tätig. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört die sozial bedingte Ungleichheit von Gesundheitschancen.

[...]

direct.punkt nun auch in Köln

Steffi Sczuka

Steffi Sczuka verstärkt ab Ende April das Fundraisingteam von direct.punkt. Von Köln aus wird sie als Fundraising-Beraterin, die zuvor bei action medeor und beim Malteser Hilfsdienst tätig war, ihre Erfahrungen im Mailingbereich und im Online-Fundraising einbringen. „Ich freue mich sehr auf den Wechsel auf die Agentur-Seite und besonders darauf, gerade mit meinen beiden Kernkompetenzen an möglichst vielen Stellen unterstützend zur Seite zu stehen.“

[...]

Neu im Kuratorium

Brunhild Kurth

Seit März ist Sachsens Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth, Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Lesen. „Die Erfolge der Stiftung Lesen wären ohne ein breites und starkes Netzwerk von Unterstützern und Partnern nicht möglich. In diesem Sinne freuen wir uns sehr, Staatsministerin Kurth für unser Kuratorium gewonnen zu haben, die auf der politischen Ebene bestens vernetzt ist“, so Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen.

[...]

Neuer Stiftungsrat

Tibère Adler

Tibère Adler, Directeur Romand von Avenir Suisse und ehemaliger CEO von Edipresse, wurde neu in den Stiftungsrat der Sophie und Karl Binding Stiftung gewählt. Er wird Nachfolger von Andreas Adank. Der ehemalige schweizerische Basketball-Nationalspieler Tibère Adler war Mitglied mehrerer Verwaltungsräte. Er war Mitbegründer und Stiftungsrat der Stiftung „Swiss Board Institute“, die sich mit Corporate-Governance-Fragen befasst.

[...]

Kandidatur für Unicef

Dagmar Wöhrl

Dagmar Wöhrl (CSU) will 2017 nicht mehr für den Deutschen Bundestag kandidieren. Zukünftig möchte sie sich stärker ihrer Stiftung, der Emanuel Wöhrl Stiftung, widmen. Die Stiftung hat sich der Hilfe notleidender Kinder weltweit verschrieben. Darüber hinaus wird Dagmar Wöhrl im Juni für das Komitee von Unicef Deutschland kandidieren. Wöhrl ist seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestags.

[...]

Neue Vizepräsidentin

Sibylle Spengler

Anlässlich der 22. SwissFundraising-Generalversammlung wurde Ende April Sibylle Spengler, Marketing- und Fundraising-Direktorin Greenpeace Schweiz, zur neuen Vizepräsidentin gewählt. Sie löst in dieser Funktion Stefan Stolle ab, der aufgrund einer Amtszeitbeschränkung zurücktrat. Neue Vorstandsmitglieder sind Christoph Bitter von der Heilsarmee und Vincent Maunoury von der Fondation Terre des hommes – aide à l’enfance, Lausanne.

[...]

Verstärkung für Doris Kunstdorff bei Fundraising und System

Gisela Bhatti

Gisela Bhatti berät bei Fundraising und System Organi­sa­tio­nen bei Change-Prozessen, wie der Einführung von Datenbanken und der Pro­zess-Optimierung und leitet den Bereich Capacity Buil­ding. Die Erwachsenenbildnerin und Fundraising-Managerin versteht sich besonders auf die Heraus­for­de­run­gen „gewachsener Organisationen“. Sie war zu­vor unter an­de­rem bei NETZ Bangladesch und dem buddY E. V. und als freie Be­ra­te­rin und Dozentin tätig.

[...]

Neue Stiftungsräte

Marcus Lettschulte (links), Willy DanyMarcus Lettschulte (links), Leiter der Rechts­ab­tei­lung von McDonald’s Deutschland und McDonald’s Fran­chise-Nehmer Willy Dany wurden in den Stif­tungs­rat der McDo­nald’s Kinderhil­fe Stif­tung berufen. Marcus Lett­schul­te hat 2015 die Leitung der Rechtsabteilung von McDonald’s Deutschland übernommen. Willy Dany er­gänzt den Stif­tungs­rat als Vertreter der McDonald’s Franchise-Nehmerschaft und ist der Kinderhilfe schon seit vielen Jahren eng verbunden.

[...]

Ende der Schirmherrschaft

Almaz Böhm

Almaz Böhm gibt die ehrenamtliche Arbeit als Schirmherrin von Menschen für Menschen auf. Die Vorstände der Organisationen in Deutschland und Österreich bedankten sich im Namen aller Gremien bei ihr für die jahrelange engagierte Arbeit und Unterstützung. Almaz Böhm setzte sich besonders für die Bildungsprogramme von Menschen für Menschen in Äthiopien ein. So hat sie im Jahr 2008 – gemeinsam mit ihrem Mann – das Bildungsprogramm ABC-2015 gestartet, das Ende des vergangenen Jahres abgeschlossen wurde.

[...]

Bundesverdienstkreuz

Shary Reeves und Natalia WörnerSchauspielerin Natalia Wörner (rechts) und Moderatorin Shary Reeves erhielten das Bundesverdienstkreuz für ihr großes Engagement unter anderem für die Ziele und Aufgaben der Kindernothilfe. So besuchte Natalia Wörner 2015 ein Projekt der Kindernothilfe im Libanon und warb mit großem Engagement für die Unterstützung syrischer Flüchtlingsfamilien. Shary Reeves besuchte 2013 Projekte der Kindernothilfe in Sambia und moderierte im selben Jahr vor 60 000 Zuschauern eine Kindernothilfe-Veranstaltung auf der großen Bühne beim Evangelischen Kirchentag in Hamburg.

[...]

Neuer Direktor

Ravinder Salooja

Ravinder Salooja wird neuer Direktor des Leipziger Missions­werkes. Anfang April bestätigten die Lan­des­kirchen­ämter der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sach­sens und der Evangelischen Kirche in Mit­tel­deutsch­land das einstimmige Wahlergebnis des Mis­sions­aus­schus­ses. Zuletzt war er Prälaturpfarrer im Dienst für Mis­sion, Ökumene und Entwicklung der Evangelischen Lan­des­kirche in Würt­tem­berg. Salooja bringt reiche Erfahrungen aus den Be­reichen der Part­ner­schafts­arbeit, Ökumene und dem inter­reli­giö­sen Dia­log mit.

[...]

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...