Interview

Interview

"Es ist eine Frage der Glaubwürdigkeit, wie man sich einbringt"

Reinhard Heiserer engagiert sich seit Jahren für das Spendenwesen, unter anderem als Mitgründer und Geschäftsführer von „Jugend Eine Welt – Don Bosco Aktion Österreich“. Um Mittel für gemeinnützige Zwecke zu gewinnen, geht Heiserer auch ungewohnte Wege. Im Interview erklärt er das Konzept der „Jugend Eine Welt“-Stiftung und wie Interessenkonflikte im Fundraising vermieden werden.

[...]

Interview

"Als Geburtstagskind darf man sich etwas wünschen"

Die Bewegungsstiftung feiert ihren 15. Geburtstag mit einer Fundraising-Kampagne.

Die Bewegungsstiftung ist keine gewöhnliche Stiftung: Die rund 170 Stifter unterstützen vor allem linke Projekte. Ihre Mittel setzen sie für gesellschaftlichen Wandel ein. Zum 15. Geburtstag will die Bewegungsstiftung 150.000 Euro einsammeln. Sprecherin Wiebke Johanning erklärt im Interview, wie das gehen soll und welchen Zweck die Kampagne außerdem noch hat.

[...]

Interview

Tyark Thumann: Journalisten wissen wenig über Fundraising

Medien berichte immer wieder gern über Vereine und Stiftungen. Der Tenor hat sich nach Meinung von Fundraiser und Berater Tyark Thumann, aber immer mehr auf Skandale und negative Berichterstattung verschoben. Wir sprachen mit ihm über das schwierige Verhältnis von Journalisten zum Fundraising und wie er das Bild von NGOs in der Öffentlichkeit stärken würde.

[...]

Interview

Donald Trump als US-Präsident: Amnesty muss sich neu ausrichten

Margaret Huang leitet die US-Sektion von Amnesty International seit 2016. Zuvor koordinierte sie in der Zentrale in Washington D.C. die Kampagnen der Organisation. Markus Bickel vom Amnesty Journal sprach mit ihr über die Konsequenzen der Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten, der heute feierlich ins Amt eingeführt wurde.

[...]

Interview

"Das ist zentral, um das Spendenwesen weiter zu entwickeln"

Wie hat sich das Fundraising in Europa entwickelt? Worauf konzentrieren sich die nationalen Fundraising-Verbände? Unser Autor Paul Stadelhofer sprach mit Dr. Günther Lutschinger, der bei der European Fundraising Association nach vier Jahren als Verbandspräsident Ende November aus dieser Funktion geschieden ist. Ein Überblick zu Forschung, Trends, Politik und Chancen.

[...]

Interview

"Man sieht ob ein Misserfolg an Umwelteinflüssen lag"

Portrait von Thomas Witte

Das Direct Mail Panel soll Fundraisern einen Überblick über den Mailing-Markt bieten. In der Schweiz wird es seit 2009 genutzt und derzeit vergleichen 40 Organisationen in dem Panel ihre Aktionen. Thomas Witte, Leiter Marketing und Kommunikation der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi, ist einer der begeisterten Fundraiser. Im Interview mit unserem Autor Paul Stadelhofer erklärt er die Vorteile des Panels und er schildert, wo er Verbesserungspotenzial sieht.

[...]

Interview

„Wir wollen, dass über Aids gesprochen wird“

Vom Tennisstar zum Philanthropen: Nach seiner Karriere als Spitzensportler steckte Michael Stich viel Zeit und Energie in seine Stiftung. Die Spenden für HIV-infizierte und an Aids erkrankte Kinder sammelt der Stifter unter anderem beim Drachenboot Cup in Hamburg. Vor dem Rennen im Juni sprach Peter Neitzsch mit dem Mäzen darüber, warum Fundraising Leidenschaft braucht.

[...]

Interview

„Schlechtes Fundraising fällt auf alle zurück“

Günther Lutschinger ist seit 2008 Geschäftsführer des Fundraising Verband Austria und Präsident der European Fundraising Association. Er gilt als das Sprachrohr des Fundraisings in Österreich. Im Interview spricht er über die Entwicklung in Österreich und 20 Jahre Fundraisingverband und verrät, wie alles begann.

[...]

Interview

„Nachhaltigkeit ist weiterhin ein großes Fragezeichen, auch im Fundraising“

Als das erste Fundraiser-Magazin im Herbst 2006 erschien, war darin auch ein Interview mit Dr. Friedrich Haunert, Berliner Organisationsberater mit den Schwerpunkten Fundraising und Organisationsentwicklung. In unserer 50. Ausgabe haben wir mit ihm zehn Jahre Fundraising Revue passieren lassen.

[...]

Interview

„Meine Familie sind die SOS-Kinderdörfer“

Er selbst wuchs ohne Eltern auf, sein Leben widmete er Kindern in Not:  In Hunderten SOS-Kinderdörfern rund um den Globus gab Helmut Kutin ihnen eine Familie. Im November 2015 zog er sich nach 29 Jahren aus der Führung der SOS-Kinderdörfer zurück. Für das Fundraiser-Magazin sprach Peter Neitzsch mit dem „Großvater der Bewegung“ über die Aufbauarbeit vor 50 Jahren und die Herausforderungen von heute.

[...]

Interview

Sind Non-Profit-Organisationen bald obsolet?

Portrait Joana Breidenbach vom Betteplace labtogether / Gregor Fischer

Joana Breidenbach hat 2007 die Plattform betterplace.org gegründet und 2010 damit angefangen, das betterplace lab aufzubauen. Die Kulturanthropologin beschäftigt sich von Herzen gerne mit digital-sozialen Innovationen und hat ein besonderes Interesse am Verhältnis von Bewusstsein und Technologie. Im Interview mit unserem Autor Paul Stadelhofer schildert die Sozialunternehmerin ihre Recherchen zu Trends im Online-Fundraising und zum Wandel von Non-Profit-Organisationen im 21. Jahrhundert.

[...]

Interview

Wie spreche ich große Unterstützer an? - Erfahrungen von SOS-Kinderdorf International

Katharina Steinkellner ist Head of Global Leadership Giving bei SOS-Kinderdorf International. Im Interview mit unserem Autor Paul Stadelhofer erklärt sie, wie sich der Ausbau der Beziehungen zu Großspendern und Unternehmenspartnern bei SOS-Kinderdorf entwickelt hat und worauf es in der Zusammenarbeit ankommt.

[...]

Interview

„Spender erwarten keine ‚100 Prozent‘“

Gregory Witkowski Berlin

Martina Ziegerer engagiert sich für das Vertrauen in Non-Profit-Organisationen (NPO) weltweit. Im Interview mit Paul Stadelhofer spricht die Präsidentin des International Committee on Fundraising Organisations (ICFO) und Leiterin der Stiftung Zewo über internationale Trends in der Zertifizierung gemeinnütziger Organisationen.

[...]

Interview

Eiserner Vorhang konnte Philantropie nicht stoppen

Gregory Witkowski Berlin

Gerade feierten wir Deutschen 25 Jahre Wiedervereinigung. Gregory Witkowskis Forschung an Lilly Family School of Philanthropy der Indiana University in Indianapolis konzentriert sich auf die Beziehung von staatlicher Macht und Philanthropie. Im Interview mit Paul Stadelhofer schildert er, wie sich die Philanthropie in der DDR entwickelte und warum der Eiserne Vorhang sie nicht aufhalten konnte.

[...]

Interview

Abgeordnetenwatch.de: „Wir wollen Handlungsdruck erzeugen“

Sie verklagen den Bundestag, dokumentieren Nebeneinkünfte von Volksvertretern und zwingen Politiker, Stellung zu beziehen: Das Portal abgeordnetenwatch.de ist der Kettenhund der Zivilgesellschaft. Für das Fundraiser-Magazin sprach Peter Neitzsch mit Martin Reyher (Foto rechts) und Frederik Röse. Im Interview verraten sie, wie Kleinspender ihnen helfen, unabhängig zu bleiben.

[...]

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...