Studie ermittelt Zukunftsfähigkeit von deutschen NGOs

Umfrage zur Zukunft von NGOs in Deutschland
Nein kein Papier ausfüllen! Einfach die Fragen online beantworten.

Darum geht's: Stuttgarter Non-Profit-Forum, Umfrage, Strategie, Zukunft, NGOs

Die Initiatoren des Stuttgarter Non-Profit-Forums führen in diesem Jahr eine breit angelegte und vom Land Baden-Württemberg unterstützte Studie zur Zukunftsfähigkeit von Non-Profit-Organisationen durch. Sie hoffen auf breite Mitwirkung von Vereinen, Stiftungen und Wohlfahrtseinrichtungen. Bis Ende Juli kann man noch teilnehmen.

Im Mittelpunkt des Interesses steht dabei der Status des intellektuellen Kapitals der Organisation, ihre Institutional Readiness und Organisationskultur. Thema ist dabei auch die Beziehungskultur zu Förderinnen und Förderern. In der Vorbereitungsphase definierten man außerdem mit Partnern, welche typischen Einflussfaktoren auf Non-Profit-Organisationen und Ihr Wissen wirken. Die Studie soll herausfinden, wie diese Faktoren die Zielerreichung beeinflussen.

Jetzt mitmachen und Online-Fragebogen ausfüllen

Die Organisatoren des Stuttgarter Non-Profit-Forums hoffen auf breite Resonanz. "Wir wünschen uns natürlich, das möglichst viel NGOs aller Größen teilnehmen und das nicht nur aus Baden-Württemberg um so ein breites Bild zu bekommen. Die Ergebnisse sollen dann im Herbst auf unserer Tagung vorgestellt und diskutiert werden, so Gudrun Binz-Fietkau. Noch bis Ende Juli 2019 kann man an der Umfrage online teilnehmen. Wissenschaftliche Partner sind Prof. Dr. Sandra Fietkau, Evangelische Hochschule Ludwigsburg und Prof. Dr. Sebastian Eschenbach von der FH Wien/ WKW - Bundesverband Wissensbilanz e.V. Bis Jahresende soll die Studie auch veröffentlicht werden.

07. November 2019 Stuttgarter Non-Profit-Forum 

Das Stuttgarter Non-Profit-Forum findet am 07. November 2019 in der Baden Württembergischen Landeshauptstadt statt. Drei große Programmpunkte stehen auf dem Programm: Crowdfunding, Organisation und Recht & Steuern.

Bis 31. August 2019 gibt es noch Early-Bird-Tickets für Non-Profit-Organisationen mit einem Preisvorteil von 100 Euro! Außerdem erhalten alle Teilnehmer mit der ersten Buchung einen Gutschein­­code, mit dem weitere Teil­­nehmer der Organisation zusätzlich 20 % Ermäßigung auf die Eintritts­karte erhalten.

Mehr Informationen zum Forum auf dessen Website.

Text: MD
Foto: Andreas Breitling

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sinus-Milieus – mit Zielgruppendaten Leben retten

DRF Luftrettung gewinnt mehr Spender durch Sinus Milieus

Kenntnisse über die eigene Zielgruppe spielen eine wichtige Rolle für erfolgreiches Fundraising. Anhand der sogenannten Sinus-Milieus, die vor allem Auskunft über Einstellungen und Lebensweisen geben, können potenzielle Spender und Förderer viel genauer ausgewählt und angesprochen werden. Wie gut das funktioniert, zeigt das Beispiel der DRF Luftrettung.

[...]

Marketing-Automation: Ist meine NGO bereit dafür?

Marketing Automation in NGOs

Als Geschäftsführende oder Fundraising-Leitung haben Sie vom Buzzword „Marketing-Automation“ bereits gehört, aber Sie sind sich nicht sicher, ob das auch für Ihre Organisation nützlich sein kann? Eine Website, die für Online-Spenden optimiert ist, eine gut gepflegte Datenbank und vor allem Spaß an der Sache sind wichtige Voraussetzungen. Ist Ihre NGO bereit?

[...]

Schöner scheitern mit Pressearbeit und Katzenfotos

Fundraising schöner scheitern

Aus Fehlern kann man lernen, dafür muss man sie nicht alle selber machen! Das Fundraiser-Magazin stellt in der Serie „Schöner scheitern“ kleine und große Fehler von Fundraising-Aktionen vor. So ist es oft keine gute Idee, sich der Presse gegenüber in Schweigen zu hüllen. Und auch hochwertige Fotos können manchmal tückisch sein.

[...]

Kreativ und frei: Wie werden wir in Zukunft arbeiten?

Zukunft der Arbeit EU Bildungstechnologie SELFIE

Die Menschen der Zukunft werden freier, kreativer arbeiten als wir heute. Doch neues Arbeiten erfordert neues Lernen! Ein Plädoyer für die Förderung von Kreativität und Technologie im Bildungssystem. Martin Meusburger, Head of Sales bei Dropbox Business, spricht sich für ein neues Verhältnis Arbeit und Lernen aus. Dieser Wandel geht auch am Fundraising nicht vorbei.

[...]

Swissfundraising Day: Branchentreffen in Bern

Swissfundraising Day in Bern Swissfundraising Awards

Zum elften Mal fand am 20. Juni der Swissfundraising Day statt. Austragungsort war wie auch schon in den letzten Jahren der Kursaal Bern. Bei dieser Gelegenheit wurden auch die „Swissfundraising Awards“ vergeben. Katja Prescher, Schweiz-Korrespondentin des Fundraiser-Magazins, war dabei und hat die wichtigsten Fakten und Infos zusammengestellt

[...]

Zielgruppen ansprechen mit Content-Strategie und Storytelling

Content Strategie und Storytelling im Fundraising

Immer mehr Informationen machen es Fundraisern nicht leicht, sich bei ihren relevanten Zielgruppen Gehör zu verschaffen. Werbebotschaften sind überall, aber nur Emotionen überleben. Es kommt darauf an, digitales Marketing in dieser Informationsflut richtig einzusetzen, zum Beispiel über Storytelling und eine passende Content-Strategie. Darauf kommt es dabei an.

[...]

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...