Branche

Europäisches Business Angel Network startet Impact Investing Commitee

Logo European Business Angel Network

Das Business Angel Netzwerk Eban (European Trade Association for Business Angels, Seed Funds and Early Market players) hat ein Auge auf Social Impact Investments. Die Organisation hat nun auch ein eigenes Impact Investing Committee ins Leben gerufen. Das Ziel des Kommitees ist es die Aufmerksamkeit innerhalb der Szene auf Impact Investments zu lenken und Best Practice Beispiele zu verbreiten.

[...]

Interview

„Die Rechtsformen sind nicht die Welt“

Annette Zimmer; Erforschung der Zivilgesellschaft

Annette Zimmer hat die Forschung im Blut. Seit drei Jahrzehnten beschäftigt sie sich mit der Zivilgesellschaft: Angefangen beim Stiftungs- und Vereinswesen, über ehrenamtliches Engagement bis hin zum Thema Social Business. Im Interview mit unserem Autor Paul Stadelhofer erklärt die neu gewählte Präsidentin der International Society for Third Sector Research wie gesellschaftliche Entwicklungen begriffen werden können, wo die großen Herausforderungen liegen und was aktuelle Forschungstrends für Fundraiser bedeuten.

[...]

Branche

Die Schweiz hat offiziell eine SMS-Briefmarke

Zustellboten auf Elektroroller in der Zustellzone

Die Schweizerische Post führt ab dem 1. September 2014 die SMS-Briefmarke ein. Künftig kann in der Schweiz also per SMS oder Smartphone-App ein Post-Code angefordert werden, der auf dem Brief notiert wird und als Marke für den Versand gilt. Zuvor hatte das Unternehmen die SMS-Briefmarke in einem Pilotversuch getestet. Dabei wurden im vergangenen Jahr bereits über 100.000 Briefe per SMS-Marke frankiert.

[...]

Branche

Die besten Kulturmarken des Jahres

Kulturmarken Awards; Cultural Brands Awards

Noch bis zum 31. August läuft die Einreichungsfrist für den Kulturmarken Award. Unternehmen, Kulturinstitutionen und -Organisationen können sich für eine der sieben Wettbewerbskategorien bewerben. Die Nominierten werden am 1. Oktober in Berlin bekannt gegeben. Die tatsächlichen Preisträger werden am 30. Oktober bei der Night of Cultural Brands in der Staatsoper im Berliner Schiller Theater geehrt.

[...]

Interview

"Dass Innovation nun vermehrt von der Basis kommt, ist ein guter Indikator"

Sandra Wirth IFC 2014

Mehr als 60 Referenten aus 18 Ländern teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern des International Fundraising Congress 2014, vom 14. bis 17. Oktober in Holland. Sandra Wirth, "Director of Communications and Fundraising", bei dem Hilfwerk "Terre des Hommes - Kinderhilfe weltweit" aus der Schweiz ist eine von ihnen.  Im vergangenen Jahr konnte die Organisation rund 68 Millionen Schweizer Franken (55 Millionen Euro), für den Schutz von Kindern, die Gesundheit von Mutter und Kind sowie für die Nothilfe einsetzen. Wirth erklärt im Interview mit unserem Autor Paul Stadelhofer wie sie eine neue Strategie für ihre Organisation entwickelt hat und wie diese Strategie tatsächlich umgesetzt wurde. Beim International Fundraising Congress 2014 hilft sie gemeinsam mit Bernard Ross vom Management Centre (=mc) aus Groß Britannien auch den Teilnehmern ihres Workshops bei der Strategiebildung. Das Fundraiser Magazin begleitet den Event als Medienpartner.

[...]

Branche

13.000 Euro für Initiativen aus NRW

LBS Zukunftspreis 2014

Privates Engagement statt staatlicher Hilfe: Das ist das Motto beim LBS-Zukunftspreis. Vom Bürgerbus über Baumscheibenpatenschaften bis hin zu Kinder-Notinseln: "Viele dieser Ideen funktionieren nicht nur an einem Ort, sondern bieten auch anderswo Lösungsansätze", sagen Dr. Martina Oldengott von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) und LBS-Vorstand Jörg Münning. Sie haben den LBS-Zukunftspreis für NRW gemeinsam ins Leben gerufen. Bis zum 15. August können sich Bürger-Initiativen und Projektgruppen um ein Preisgeld von insgesamt 13.000 Euro bewerben. Der Schwerpunkt bei der diesjährigen Preisvergabe lautet "Lebensqualität fördern".

[...]

Interview

„Viele arbeitende Kinder empfinden das als ungerecht“

Peter Strack terre des hommes Bolivien - Verbot von Kinderarbeit?

Peter Strack leitet das Büro der Kinderrechtsorganisation terre des hommes in Bolivien. Derzeit diskutiert das Land umfangreiche Gesetzesänderungen, mit denen die Arbeit von Kindern rechtlich eingebettet werden soll. Im Interview mit unserem Autor Paul Stadelhofer erklärt Strack, warum er die Arbeit von Kindern und Jugendlichen nicht per se schlecht findet, warum terre des hommes im Internet Produkte von Kindern vertreibt und wie die Spender in Deutschland reagieren.

[...]

Branche

PETA Deutschland feiert Geburtstag

20 Jahre PETA Deutschland

Die Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. ist seit 20 Jahren aktiv. Was sie sich zum Geburtstag wünscht, lässt die Organisation in einer deutschlandweiten Plakatkampagne die Tiere sagen: "Ich will, dass Du Dich änderst".

[...]

Branche

Patenschaften mit Social Media?

Key Visual Fundraising Patenschaften World Vision

Die Kinderhilfsorganisation World Vision e.V. - eine der erfolgreichsten Spenden-Organisationen in Deutschland - will mit Social Media zu mehr Transparenz in ihren Projekten. Über eine eigene Plattform bietet die Organisation die Möglichkeit an Kinderpatenschaften und die mit ihnen verbundene Entwicklungsarbeit zu erleben. Insgesamt soll so die Kommunikation zwischen Spendern, Patenkindern und Dorfgemeinschaften intensiviert werden.

[...]

Branche

Alle Schweizer Stiftungen auf einen Blick

Überblick Schweizer Förderstiftungen

Die Plattform StiftungSchweiz.ch soll erstmals einen Überblick über den gesamten Schweizer Stiftungsektor bieten und will damit die Suche nach Fördermitteln revolutionieren. Insgesamt gibt es laut den Betreibern der Seite 13.500 gemeinnützige Stiftungen in der Schweiz. Dazu gehören auch 7500 Förderstiftungen, die jährlich rund 1 Milliarde Schweizer Franken ausschütten. Betrieben wird die Seite von der Philanthropy Services AG. Entwicklungspartner sind die NonproCons AG, die Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften und die freihandlabor GmbH. Forschungspartner ist das Verbandsmanagement Institut der Universität Fribourg.

[...]

Interview

Ein Weingut für die gute Sache oder „Mit Genuss Gutes tun“

Walter Herberth Europäische Stiftungsweingüter

Von Zeit zu Zeit ein Glas Wein zu trinken ist gut für die Gesundheit, heißt es im Volksmund. Das stimmt vor allem, wenn es sich um ein Glas Wein aus den Europäischen Stiftungsweingütern handelt. Dann dienen die Einnahmen aus dem Verkauf nämlich auch sozialen Zwecken – meistens aus dem Gesundheitsbereich. Walter Herberth ist der neugewählte Vorstandsvorsitzende der Vereinigung Europäischer Stiftungsweingüter e.V. Im Hauptberuf ist Herberth Leiter der Stiftung Juliusspital in Würzburg und führt den historischen Titel „Oberpflegamtsdirektor“. Im Interview mit unserem Autor  Paul Stadelhofer erzählt er von der bewegten Geschichte seiner Stiftung und er erklärt, wie Weinwirtschaft und soziale Projekte zusammenpassen.

[...]

Branche

Protest-Mails für mehr Fairness bei der Fußball-Weltmeisterschaft

Video-Still aus der Kampagne von Solidar Suisse zur Fussball WM 2014

Fußball-Weltmeisterschaften müssen auch für die Bevölkerung im Gastgeberland fair sein. Mit dieser Fordeurng hat die Züricher Online-Agentur Kampaweb im Vorfeld der Fussball-Weltmeisterschaften in Brasilien eine Kampagne für das Schweizerische Arbeiterhilfswerk Solidar Suisse entwickelt, die hinter die Kulissen schaut und mit einer Protest-Mail-Aktion dazu aufruft, mehr Fairness von der FIFA zu fordern. 

[...]

Branche

Neue Märkte und Trends beim International Fundraising Congress 2014

International Fundraising Congress 2014

Wir leben in einer Welt, die zunehmend vernetzt ist: Kulturell, politisch und technologisch. Das ist auch für Fundraiser wichtig. Diese Vernetzung bietet neue Chancen bietet, um neue Zielgruppen zu erreichen, birgt aber auch Gefahren. Nicht zuletzt, dass Fundraiser auf einem deutlich volleren Marktplatz konkurrieren. Wie können sie sich in der Fülle an Möglichkeiten orientieren, um sich selbst und ihre Organisation weiter zu entwickeln? Ein Verständnis dieser Möglichkeiten ist notwendig und es spielt eine Schlüsselrolle für die professionelle Entwicklung jedes Fundraisers. Der International Fundraising Congress, ausgerichtet von der Resource Alliance, bietet vom 14. bis zum 17. Oktober in Nordwijkerhout (Holland) eine Möglichkeit zur professionellen Entwicklung.

[...]

Branche

"Jungs, Ich will Blut sehen"

Blutspende Schweiz Christian Gross will Blut sehen

"Und Jungs, ich will Blut sehen." Noch nie haben diese Worte so charmant geklungen. Der Schweizer Fußballtrainer Christian Gross sagt sie in der neuen Kampagne von Blutspende SRK Schweiz und ruft damit zum Blutspenden auf.

[...]

Branche

Deutscher CSR-Award 2014

Preisverleihung des Deutschen CSR-Preises in Ludwigsburg

Der Deutsche CSR-Award 2014 würdigt besondere Leistungen bei der Übernahme von Verantwortung durch Unternehmen. In diesem Jahr ging der Preis an die drei deutschen Drogerie-Unternehmer Dirk Roßmann, Götz W. Werner und Cord Wöhlke. Sie erhielten den Preis für die angewandte Nachhaltigkeit und Öko-Orientierung in ihrem Sortiment.

[...]

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...