Vorstandwechsel bei Opportunity International Deutschland

Anke Luckja

Anfang Februar ist Anke Luckja durch den Stiftungsrat zum Vorstand der gemeinnützigen Stiftung Opportunity International Deutschland bestellt worden. Anke Luckja ist bereits seit über zwölf Jahren in verschiedenen Funktionen für Opportunity International Deutschland tätig und leitete bis zu ihrer Benennung zum Vorstand die internationale Programm­abteilung der Stiftung. Seit drei Jahren war sie zudem Mitglied der Geschäftsleitung. Anke Luckja übernimmt die Nachfolge von Mark Ankerstein, der als Geschäftsbereichsleiter zur Christoffel Blindenmission wechselt. Opportunity International Deutschland ist eine gemeinnützige, christlich motivierte Stiftung aus Köln, die im Bereich sozialer Mikrofinanz tätig ist. Sie wurde 1996 als Teil des Netzwerkes Opportunity International gegründet.

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...