Das KONZERTHAUS DORTMUND ist bestens etabliert: lokal, regional, auf nationaler und europäischer Ebene - beim Publikum, den Künstlern, innerhalb der Klassische-Musik-Szene und in der öffentlichen Wahrnehmung. Zu verdanken ist dies der akustischen Brillanz des Konzertsaals und der offenen Architektur des Hauses, das sich mit seiner anspruchsvollen und hochkarätigen Programmgestaltung in den Kreis der führenden Musikhäuser Europas einreiht. 2012 wurde das KONZERTHAUS DORTMUND als jüngstes Mitglied in den renommierten Kreis der ECHO aufgenommen und zählt damit zu den vier besten Konzerthäusern Deutschlands!

Das KONZERTHAUS DORTMUND sucht spätestens ab August 2019 einen/eine

Mitarbeiter/in (w/m/d) für Fundraising/Sponsoring

Die Stabsstelle Fundraising/Sponsoring besteht aus einem zweiköpfigen Team und verfügt über einen engagierten Förderer- und Sponsorenkreis, der gepflegt und kontinuierlich weiter ausgebaut wird. Da eine Mitarbeiterin in den Ruhestand geht, wird für die bisherige Stelleninhaberin spätestens ab August ein/e Nachfolger/in gesucht. Schwerpunkte werden der selbständig zu verantwortenden Bereich Mitgliederbetreuung Freundeskreis und die Mitarbeit im Sponsoring sein.

 

Ihre Aufgaben:

  • Ideen- und Strategieentwicklung sowie deren Umsetzung zur Pflege, Bindung und Gewinnung neuer Förderer bei Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen für den Freundeskreis oder als Sponsoren inkl. der Planung und Durchführung individuell passender Spendenprojekte zur Erhöhung der Spenden- und Sponsoringeinnahmen sowie deren Budgetierung
  • Betreuung und Organisation von zielgruppengerechten Veranstaltungen
  • Aufbau eines jungen Freundeskreises; Initiieren von Kooperationen mit anderen Freundeskreisen
  • Betreuung der ehrenamtlichen Beiräte und Kontaktpflege
  • Recherche und Identifizierung von Mittelvergabemöglichkeiten; selbständige Antragstellung und Abwicklung (in Kooperation mit anderen Abteilungen) inklusive der Dokumentation von Förderanträgen bei Drittmittelgebern und Stiftungen
  • Ideen- und Strategieentwicklung eines zukünftigen Legate-Marketings mit Einbettung in ein übergeordnetes Fundraising-Konzept, Aufbau einer passenden Datenbank
  • Büroorganisation, Pflege des CRM und des Internetauftritts des eigenen Bereichs

 

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium in Kultur-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation verbunden mit einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung in Fundraising/Sponsoring idealerweise im Bereich Kunst/ Kultur
  • Freude am Netzwerken, Kommunikationsstärke, Begeisterungsfähigkeit und Überzeugungsfähigkeit, Beratungskompetenz, Kreativität und Innovationsfähigkeit
  • einen sicheren und gewandten Schreibstil und große Freude am Texten. Sie sind vertraut mit dem Schreiben von Fördermittelanträgen an öffentliche Institutionen und Stiftungen
  • hohe Empathie und ein souveränes repräsentatives Auftreten
  • eine schnelle Auffassungsgabe, Organisationstalent, einen präzisen, strukturierten und organisierten Arbeitsstil
  • Interesse an klassischer Musik
  • gute EDV- und PC-Kenntnisse inkl. CRM-Software
  • Teamfähigkeit und Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Gremien
  • Diskretion im Umgang mit Förderern und deren Anliegen

 

Begrüßt werden Bewerbungen von Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 10.03.2019 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bei der beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3203.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Bewerbung per E-Mail Ihre Daten nicht verschlüsselt übertragen werden und daher unter Umständen von Dritten lesbar sind. Für eine sichere Übertragung Ihrer Daten empfehlen wir Ihnen die Bewerbung über unsere Online-Stellenbörse: www.kulturpersonal.de/stellenboerse.

Bei Rückfragen steht Ihnen David Hildebrandt unter der angegebenen E-Mail Adresse oder der Telefonnummer +49 3643 7402 610 gern zur Verfügung.

KULTURPERSONAL GmbH
Bauhausstr. 7c
99423 Weimar
+49 3643 7402 610
bewerbung@kulturpersonal.de
www.kulturpersonal.de

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...