Für den Irmengard-Hof der Björn Schulz Stiftung wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht:

Verantwortliche (m/w) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

(32 Std./Woche)

 

Die Björn Schulz Stiftung begleitet Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern und jungen Menschen. Der Irmengard-Hof ist das Nachsorgehaus der Björn Schulz Stiftung am Chiemsee für Familien mit Kindern und jungen Menschen, die eine schwere Erkrankung oder Behinderung haben. Der renovierte historische Dreiseithof bietet seinen Gästen Auszeit und Erholung in einer traumhaften landschaftlichen Lage. Das Haus verfügt über 24 Zimmer mit rund 80 Betten und eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen. Die Arbeit wird zu einem Großteil aus Spenden und Fördermitteln finanziert.

Folgende Aufgaben warten auf Sie …

-     Entwicklung von Kommunikationsstrategien/-Konzepten zur Ansprache regionaler Anspruchszielgruppen

-     Recherche und multimediale Aufbereitung von Themen zur Veröffentlichung in externen und internen Kommunikationskanälen

-     Erstellung von Pressemitteilungen und redaktionellen Beiträgen für Online- und Printmedien,

-     Ausbau und Pflege von Medienkontakten in Print, Hörfunk, TV, Internet und Fachmedien

-     Erstellen von Pressetexten, Newsletter, Flyern, Briefen, Hintergrundpapieren usw.

-     Bearbeiten von Presse-/TV-Anfragen

-     Ansprech- und Interviewpartner für Medien

-     Betreuung und Pflege der Homepage (cms – typo 3) und der Social Medien

-     Fotografieren, Aufbereitung Fotoarchiv

-     Begleiten bzw. koordinieren von Veranstaltungen

-     Enge Kooperation mit der Abteilung Stiftungskommunikation und Fundraising und den Fachbereichen

 

Sie bringen mit …

-     ein abgeschlossenes Studium vorzugsweise im Bereich Marketing, Journalismus oder Medien-/ Kommunikationswissenschaften, o.ä.

-     mehrjährige (2-3 Jahre) Berufserfahrung in einem vergleichbaren Themenfeld

-     umfangreiche Erfahrungen im Bereich Kommunikation (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und Events, Erarbeitung und Umsetzung von Kommunikationsstrategien)

-     Textsicherheit, Wortgewandtheit und einen sicheren Schreibstil

-     Identifikation mit der Zielsetzung der Björn Schulz Stiftung

-     Interesse und Freude an sozialen Themen

-     Empathie für Familien mit besonderen Bedürfnissen

-     Strukturierte Arbeitsweise, Kreativität, Teamfähigkeit, Flexibilität

-     Sehr gute MS Office-Kenntnisse und Erfahrung mit CRM Systemen

-     Führerschein Klasse B

 

Wir bieten Ihnen …

-     nach einer strukturierten Einarbeitung eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit

-     vielseitige Tätigkeiten mit hoher Eigenverantwortung

-     eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten sympathischen Team für ein Projekt im Aufbau und einen Arbeitsplatz in traumhafter Lage am Chiemsee

-     eine angemessene Vergütung

-     Fort- und Weiterbildung

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 31.12.2018 an:

Björn Schulz Stiftung Irmengard-Hof gGmbH

z. Hd. Marjon Bos, Geschäftsleitung,

Mitterndorf 1, 83257 Gstadt am Chiemsee

E-Mail: m.bos@bjoern-schulz-stiftung.de

Internet: www.irmengard-hof.de

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Marjon Bos, Telefon: 08054 / 908 51-61

Stand: 15.11.2018

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...