Die im Jahr 1409 gegründete Universität Leipzig ist eine der ältesten Universitäten Europas. Heute vereint sie an 14 Fakultäten mit 120 Instituten ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen unter ihrem Dach. Über 29 000 junge Menschen aus aller Welt studieren an der Alma mater Lipsiensis.

In der Stabsstelle Universitätskommunikation ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Fundraiser/-in (Wirtschaft/Fördermittelgeber)

(Vollbeschäftigung, zunächst befristet für zwei Jahre)
vorgesehene Vergütung: Entgeltgruppe 13 TV-L

Die zentrale Aufgabe der Stabsstelle Universitätskommunikation ist die Vermittlung der strategischen Ziele, der Leistungen und des Selbstverständnisses der Alma mater Lipsiensis. Wir möchten den Bereich Beziehungsmanagement konzeptionell erweitern und professionalisieren. Dafür benötigen wir Sie als Fundraiser/-in in unserem Team.

 

Ihre Aufgaben:

  • strategische Weiterentwicklung und Umsetzung der Fundraising-Konzeption mit besonderer Berücksichtigung der Bereiche „Transfer“ und „Alumni/Emeriti“
  • Ideenfindung, Realisierung und Steuerung der zentralen Fundraising-Projekte der Universität, insbesondere des „Deutschlandstipendien“-Programms, sowie Koordination der Fundraising-Aktivitäten innerhalb der Universität
  • Akquise potentieller Förderer und Kontaktpflege zu vorhandenen Geldgebern (Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen), insbesondere auch durch Planung, Organisation und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Planung, Umsetzung und Nachbereitung von gemeinsamen Fundraising-Aktivitäten der Universität, der Universitätsstiftung sowie der „Vereinigung von Förderern und Freunden der Universität Leipzig e. V.“
  • Konzeption und redaktionelle Betreuung von Kommunikationsmaterialien

 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master-Niveau), vorzugsweise im Bereich Marketing, Kommunikation oder Wirtschaftswissenschaften
  • mehrjährige einschlägige Erfahrungen im Bereich Fundraising, idealerweise im Hochschulumfeld oder bei öffentlichen Einrichtungen
  • fundierte Kenntnisse im Kommunikations- und Projektmanagement
  • ein belastbares berufliches Netzwerk und Kontakte zu Unternehmen, Stiftungen und Verbänden
  • eine selbstständige, strukturierte sowie kreative Arbeitsweise, die durch Eigeninitiative geprägt ist
  • sympathisches und überzeugendes Auftreten sowie hohe Kommunikations- und Argumentationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Bereitschaft zum temporären Einsatz außerhalb regulärer Arbeitszeiten und Teamfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein dynamisches, engagiertes Team (Medienredaktion, Veranstaltungsmanagement sowie Alumni/ Beziehungsmanagement) mit direkter Anbindung an die Hochschulleitung
  • eine flexible Arbeitszeit im Rahmen des TV-L
  • einen Arbeitsplatz im Herzen der Stadt Leipzig

 

Hinweis: Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes. Bewerbungen können nur berücksichtigt werden, wenn noch kein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis mit dem Freistaat Sachsen besteht oder bestanden hat.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Verfahrenskennziffer 217/2018 erbeten an:
kommunikation@uni-leipzig.de (möglichst in einer PDF-Datei)

Universität Leipzig
Stabsstelle Universitätskommunikation?
Frau Dr. Madlen Mammen
Ritterstraße 30-36, 04109 Leipzig

Schwerbehinderte werden zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...