Redakteur/in

Ort:Köln-Marsdorf
Dauer:Zunächst befristet auf 2 Jahre mit Aussicht auf Verlängerung bei guter Zusammenarbeit
Stellenumfang:Vollzeit mit 40 Std./Woche
Position innerhalb Organisation:Der/die Redakteur/in berichtet direkt an den/die Koordinator/in Redaktion

 

Sie suchen

  • Neue Herausforderung
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eine Position, in der Sie Verantwortung übernehmen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir bieten

Herausfordernde Aufgaben:

  • Verfassen von Texten für IRD-Publikationen im Print- und Onlinebereich, wie z.B. Mailings, Online-Meldungen, Beiträge für das Spendermagazin „Partnership“, Jahresbericht, Flyer, Broschüren u.a.
  • Recherche von Texten, Bildern, Informationen zu verschiedenen Themen sowie Aufbereitung für das jeweilige Medium (Print oder Online)
  • Spendermotivation durch Anschreiben und andere Texte
  • Pflege und Aufbereitung der IRD-Webseite(Text und Bild) nach Bedarf
  • Lektorat und Korrektorat deutschsprachiger Texte
  • Auswertung und Bearbeitung englischsprachiger Texte und kleinere Übersetzungen (Englisch-Deutsch) nach Bedarf
  • Sofern die sprachlichen Kenntnisse vorhanden sind, Übersetzung von Texten Deutsch-Arabisch und Lektorat von Übersetzungen ins Arabische nach Bedarf
  • Vertretung des Koordinators der Redaktion in dessen Abwesenheit insbesondere in Koordinationsaufgaben sowie Endlektoraten/-freigaben

Sozialleistungen:

  • Gesundheitsförderung
  • Jobticket
  • Betriebskantine

Personalentwicklung:

  • Zielvereinbarung
  • Jährliches Entwicklungsgespräch
  • Daraus folgende Entwicklungsmaßnahmen

 

Das bringen Sie mit

Ihre Ausbildung, berufliche Erfahrungen und besondere Kenntnisse:

  • Abgeschlossenes, stellenrelevantes Hochschulstudium oder stellenrelevante andere Ausbildung, z.B. in den Bereichen Germanistik, Journalismus, Kommunikation, Medien, Online-Redaktion
  • Möglichst stellenrelevante Berufserfahrung von mindestens zwei Jahren oder außerberufliche Erfahrung, vorzugsweise in redaktioneller Arbeit (Print, Online)
  • Erfahrung im NGO-Bereich oder Fundraising wünschenswert
  • Hervorragende Kenntnisse der deutschen Sprache (absolut sichere Rechtschreibung sowie Grammatik, Sprachgewandtheit, Stil) sind Grundvoraussetzung
  • Computer-/Internet-Kenntnisse (v.a. Word, Photoshop, Grafikprogramme, PowerPoint, Content-Management-Systeme wie z.B. Typo3, Usability, Design)
  • Grundwissen in SEO ist wünschenswert
  • Erfahrung im Lektorat von Texten
  • Sehr gute Englischkenntnisse für die Auswertung von Material, Übersetzungen und Recherchen
  • Gute Arabisch- und/oder Türkischkenntnisse sind wünschenswert
  • Grundlegende Kenntnisse zur Ansprache von Spendern und Kenntnis der muslimischen Spendercommunity
  • Grundlegende Kenntnisse über den Islam, islamische Primärquellen und grundlegende islamische Standardwerke sowie die Recherche aus entsprechenden Quellen sind wünschenswert

 

Ihr Profil und Ihre Kompetenzen

Wir erwarten von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass sie ausgeprägte Kompetenzen auf Basis unseres IRD-Kompetenzmodells besitzen und diese kontinuierlich weiterentwickeln. In Bezug auf die ausgeschriebene Stelle erwarten wir insbesondere:

  • Für die islamischen Werte und das spezifische Mandat von Islamic Relief einstehen.
  • Die Bedürftigen und die Gemeinschaften, für die wir arbeiten, im Zentrum unseres Engagements halten.
  • Effektiv im Team.
  • Systematisch und strukturiert arbeiten.
  • In interkulturellen Kontexten arbeiten; sensibel für kulturelle Unterschiede
  • Wertschätzend Kritik geben; offen Kritik annehmen; Konflikte konstruktiv bewältigen.
  • Verantwortung übernehmen – für Aufgaben, für andere, für sich.
  • Unter Druck und Belastung handlungsfähig bleiben.
  • Die beruflichen Aufgaben professionell beherrschen; hervorragende Ergebnisse erreichen.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann zeigen Sie uns bitte in Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), dass Sie die erforderlichen Kompetenzen mitbringen und bewerben Sie sich bitte bis zum 24. August 2018 über unser Online-Bewerbungsformular unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

Bitte beachten Sie, dass unvollständige sowie postalisch eingesendete Bewerbungen nicht berücksichtigt werden können.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Bewerber und Bewerberinnen sind herzlich willkommen.

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...