Spendentag Wien schaut auf die neue Spendergeneration

Darum geht‘s: Spendentag, Wien, Generation Y, Spenden, Motive

Warum geben Menschen und was gibt es ihnen? Unter dem Motto „The Power of Giving – die neue Spendergeneration“ begibt sich der diesjährige Spendentag des Fundraising Verbands Austria auf die Spuren nach den Motiven, Ursachen und dem Sinn des Spendens. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Frage: Wie sich das Spendenwesen in der nächsten Generation entwickeln wird und was die zukünftige Spendergeneration bewegt?

Hochkarätige Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland werden zum Spendentag in Wien am 5. April 2017 in der Diplomatische Akademie Wien erwartet. So konnte der Fundraising Verband Austria die international anerkannte Expertin Pamala Wiepking von der Erasmus University Rotterdam als Referentin gewinnen. In ihrer Keynote wird sie die acht Mechanismen aufzeigen, warum Menschen geben. Aus psychologischer Sicht beleuchtet Stephan Dickert von der Queen Mary University of London die Ursachen des Spendens. Der deutsche Experte und Forscher Kai Fischer schlägt die Brücke von der Wissenschaft zum Fundraising.

Motive und Werte der Jugend

Die Vorträge am Nachmittag stehen ganz im Zeichen der Motive und Werte der Jugend. So präsentiert Jutta Schrötgens von der Universität Hamburg die Ergebnisse ihrer Studie zu den Spendenmotiven und Bedürfnissen junger Vermögender. Wie die Spender und Spenderinnen von morgen am besten zu erreichen sind, zeigt Martina Schorn vom Institut für Jugendkulturforschung anhand der Wertewelten heutiger Jugendlicher und junger Erwachsenen.

Auch Workshops im Programm

Erstmals bietet der Fundraising Verband am Spendentag auch begleitende Workshops, in denen aktuelle Spendenthemen reflektiert und diskutiert werden können. Themen sind zum Beispiel,  was genau eine Spende aus steuerlicher Sicht ist, wie Sie (Spenden-)Umfragen für die Arbeit nützen können und was Fundraiser und Fundraiserinnen aus Anthropologie und Ethnologie lernen können.

Der Spendentag 2017 verbreitert damit sein Programm und ist eine willkommene Plattform für Austausch und Begegnung, um das eigene Fundraising zukünftig noch besser zu optimieren. Eine Anmeldung ist online möglich. Für Mitglieder der Fundraisingverbände in Deutschland, Österreich und der Schweiz und der European Fundraising Association kostet eine Teilnahme 200 Euro. Nicht-Mitglieder zahlen 270 Euro.

Text: MD/PR

Fotos: Schedl/Fundraising Verband Austria

Zurück

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Opensource-Software-Treffen für Anwender und Beginner

NGOs nachhaltig mit CRM entwickeln Austausch für AnwenderInnen – Kennenlerntag CiviCRM

Die freie Spenden- und Kontaktverwaltungssoftware CiviCRM ist für immer mehr Vereine und Initiativen eine echte Alternative zu kommerziellen Programmen. Der Verein Software für Engagierte e.V. lädt Nutzer und Nutzerinnen und  Interessierte am 18. November 2019 zu einem Workshoptag nach Hamburg. Das Motto des diesjährigen Communitytreffens: NGOs nachhaltig mit CRM entwickeln.

[...]

11. Kongress für Sozialwirtschaft: veränderte Arbeitswelt im Blick

Kongress für Sozialwirtschaft Anmeldungen sind noch möglich

Generationenwechsel – Digitalisierung – Kulturwandel: Unter diesen drei Schlaglichtern lädt am 16. und 17. Mai der Kongress der Sozialwirtschaft nach Magdeburg. Sieben Workshops bieten Praxisnähe und Raum für Diskussionen. Den Höhepunkt bildet die Preisverleihung an die beste Sozialkampagne durch die Bank für Sozialwirtschaft. Anmeldungen sind noch möglich.

[...]

Spenden im Norden - Einladung zum Fundraisingtag

Guter Zweck sucht Mittel – beim Fundraising-Tag Mecklenburg-Vorpommern

Guter Zweck sucht Mittel – beim Fundraising-Tag Mecklenburg-Vorpommern treffen sie aufeinander, die gemeinnützigen Organisationen und die öffentliche Mittelgeber. Im 2-Tages-Kompaktprogramm vermitteln erfahrende Referenten praktisches Know-how rund um geeignete Förderprogramme, Crowdfunding und Spenden.

[...]

re:publica 2019 – Digitalkonferenz zum Kleingedruckten

re:publica 2019 in Berlin Digitalisierung Netzpolitik

Um aktuelle Themen der digitalen Gesellschaft soll es vom 6. bis 8. Mai auf der re:publica 2019 gehen. In diesem Jahr soll es vor allem darum gehen, das „Kleingedruckte“ kritisch zu hinterfragen. Parallel dazu findet auch die Media Convention Berlin, einer der wichtigsten Medienkongresse Europas, statt. Tickets sind über die Homepage erhältlich.

[...]

Gemeinsam den #Vereinsgipfel2019 erklimmen

#Vereinsgipfel 2019 startet in Löbau am 6. Apirl 2019

Die Volkshochschule Dreiländereck veranstaltet am 6. April gemeinsam mit Vereinen und Experten einen Weiterbildungstag für Vereine in Sachsen: den #Vereinsgipfel 2019. Dieses Angebot richtet sich an alle ehrenamtlich Aktiven in Vereinen, Initiativen oder an Privatperson.

[...]

Für Einsteiger: Neuer Fundraising-Lehrgang des IBPro

Neuer Fundraising Lehrgang IBPro e.V. München

Ein neuer Fundraising-Lehrgang der Münchner Beratungseinrichtung IBPro will Neulingen, Quereinsteigern und Ehrenamtlichen die Grundlagen des Fundraising nahebringen. Bei einem kostenlosen Einführungsabend am 14. März können sich Interessierte erste Infos holen. Der Lehrgang selbst beginnt am 10. April, weitere Module finden im Sommer statt.

[...]

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...