Verantwortungsbewusstes Investieren und Vermögenserhalt

ADVERTORIAL

Darum geht‘s: Fonds-Anlage, nachhaltige Geldanlagen, ESG-Kriterien, Praxis, Stiftung

Stiftungen sind von ihrer DNA her ja fast dazu verdonnert ihr Kapital nachhaltig, oder besser: verantwortungsbewusst anzulegen. Das MidYearUpdate zur FondsFibel für Stiftungen & NPOs zeigt dazu Überlegungen aus Stiftungssicht, die nachhaltige Geldanlagen in die tägliche Stiftungspraxis mit einbeziehen. fondsfibel.de.

Fondsfibel mit nachhaltiger Geldanlage

Stiftungen sind von ihrer DNA her ja fast dazu verdonnert ihr Kapital nachhaltig, oder besser: verantwortungsbewusst anzulegen. Das MidYearUpdate zur FondsFibel für Stiftungen & NPOs zeigt dazu Überlegungen aus Stiftungssicht auf und gibt ein paar Denkanstöße für die tägliche Stiftungspraxis. Das MidYearUpdate zur FondsFibel für Stiftungen & NPOs gibt' hier. (URL: www.fondsfibel.de)

Verantwortungsbewußt Investieren

Verantwortungsbewusstes Investieren beginnt für Stiftungen dort, wo sie sich überlegen, was ihnen in der Kapitalanlage wichtig ist. Eine Haltung zu bestimmten Themen und Trends zu entwickeln, damit fängt es an und setzt sich dann im Suchen und Finden von Anlageprodukten fort. Die FondsFibel für Stiftungen & NPOs dient Stiftungen als Arbeitshilfe rund um die Fondsanlage. Das MidYearUpdate zur FondsFibel beschäftigt sich nun mit der Frage, wie Stiftungen in eine nachhaltige Anlagepolitik finden und wie sie diese mit Leben füllen. Nachhaltige Geldanlagen ergänzen dabei die klassischen Kriterien der Rentabilität, Liquidität und Sicherheit um ökologische, soziale und ethische Bewertungspunkte. Wie sie eine Anlagepolitik auf der Basis von diesen sogenannten ESG-Kriterien herstellen, erfahren sie in dem MidYearUpdate zur FondsFibel. www.fondsfibel.de)

Wofür soll ich die FondsFibel für Stiftungen & NPOs lesen?

Die FondsFibel für Stiftungen & NPOs dekliniert die Fondsanlage von Stiftungen von A bis Z durch. In der Publikation werden 25 in den Augen der Redaktion stiftungsgeeignete Fonds auf Herz und Nieren geprüft, ein Kriterienraster half bei der Auswahl der einzelnen Fonds. Beispielsweise mussten der Fonds ausschüttend, das Konzept verständlich, die Informationspolitik zielgruppenspezifisch und ein Ansprechpartner für Stiftungen benannt worden sein. Die Fondsanalysen zeichnen das Konzept nach, benennen Stärken und Schwächen der Fonds und zeigen die sechs Kernleistungsdaten auf einen Blick. Zu diesen 25 Analysen stiftungsgeeigneter Fonds werden Handreichungen kreiert, etwa Musterdepots, eine FondsAnlageMap oder eine Umfrage. Letztere zeigt, wie andere Stiftungen mit der Anlage in Fonds umgehen. Nicht zuletzt gibt die FondsFibel Tipps, etwa wo die NV-Bescheinigung im Internet zu finden, um den seit der Investmentsteuerreform obligatorischen Steuerabzug auf Fondsebene zu umgehen.

FondsFibel als Lese- und Hör-Erlebnis

Als besonderes Feature sind Audio-Sequenzen im Flip Book sowie eine AudioFibel zur Fondsanlage von Stiftungen auf der eigens für die FondsFibel für Stiftungen & NPOs angelegten Microsite zu nennen. Die Informationen zu den Fonds und zur Fondsanlage sind damit multi-medial erlebbar. Natürlich darf auch das Bewegtbild nicht fehlen. Das Video zur FondsFibel geht der Frage nach, was die Fondsanlage von Stiftungen und das Skifahren gemeinsam haben und wie Stiftungen wahre Könner im schwierigen Terrain finden. Übrigens, um zur FondsFibel und anderen Aktivitäten von stiftungsmarktplatz.eu auf dem Laufenden zu bleiben, lohnt es sich, neben www.fondsfibel.de auch der Xing-Gruppe des Stiftungsmarktplatzes beizutreten.

Text: PR

Foto: stiftungsmarktplatz.eu

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Matomo“ (ehemals Piwik). Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...