Spenderbetreuung bei Hoffnungszeichen

Vincenzo Martella, Bar­bara Amann

Dr. Vincenzo Martella leitet seit November 2017 das Referat Spenderbetreuung und Öffentlichkeitsarbeit bei der Menschenrechts- und Hilfsorganisation Hoffnungszeichen | Sign of Hope e. V. aus Konstanz. Er war zuletzt Koordinator des Entrepreneurship-Netzwerks zur Gründungsförderung an der TU München. Barbara Amann entwickelt mit einer neu geschaffenen Stelle seit September als Referentin individuelle Spenderbetreuung das Großspenden- und Erbschafts-Fundraising bei Hoffnungszeichen. Sie kommt vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), bei dem sie das Marketing und Fundraising des baden-württembergischen Landesverbands leitete.

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...