Wirkungsevaluation mobiler Jugendarbeit

Wirkungsevaluation mobiler Jugendarbeit

Dieser Band ist, ohne es negativ zu meinen, wohl weniger für den Praktiker gedacht als für den Analysten und Theoretiker. Die Wirkungsevaluation mobiler Jugendarbeit basiert natürlich auf Fakten, Tatsachen und Erfahrungen aus der Praxis. Konkret handelt es sich bei diesem Buch um einige Fallstudien aus Österreich. Die Spezifik der methodischen Zugänge im landeseigenen Kontext sind jedoch deutlich, sodass eine Skalierung auf beziehungsweise ein Vergleich mit anderen Ländern durchaus möglich ist. Sozioökonomische Benachteiligung und die Gefahr sozialer Exklusion sind dabei die beiden entscheidenden Aspekte, die allen hier betrachteten Jugendlichen gemeinsam sind und somit den Kern der Forschung ausmachen. Das ist natürlich komplex. Daraus folgt, dass dieses Buch alles andere als leichte Lektüre ist. Der Ansatz ist ein durchweg akademischer. Das sollte aber niemanden abschrecken. Man kann nur dazulernen.

Rico Stehfest

Hemma Mayrhofer (Hrsg.). Wirkungsevaluation mobiler Jugendarbeit. Methodische Zugänge und empirische Ergebnisse
Verlag Barbara Budrich. 2017. 378 Seiten
ISBN: 978-3-84742-140-5. [D] 38,00 €, [A] 39,00 €, CHF 53,10

bei Amazon.de bestellen

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...