So ernähren wir die Welt

So ernähren wir die Welt

Allem Defätismus zuwider kann die Welt ernährt werden. Es ist auch kein Naturgesetz, dass mit wachsendem Einkommen der Fleischkonsum zunimmt. Hans Herren nimmt diese globale Perspektive mit empirischer Sachkenntnis ein und bietet zugleich praktische Ansätze, um seine Vision einer nachhaltigen Landwirtschaft zu realisieren. Von globalen Problemen und den planetaren Belastungsgrenzen über Fragen zum nachhaltigen Lebensstil bis hin zu praktischen Hilfestellungen und konkreten Lösungsansätzen reicht das Spektrum und bringt die Vision in die Praxis.

Hans R. Herren. So ernähren wir die Welt. Rüffer & rub Sachbuchverlag
2016. 148 Seiten
ISBN: 978-3-90630-405-2. [D] 18,00 €, [A] 18,00, CHF 25,15

bei Amazon.de bestellen

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...