Genug genügt

Genug genügt

Drei Autorinnen mit Schnittstellen in den Bereichen Entwicklung, Umwelt und gutes Leben haben sich des Themas Suffizienz in der Schweiz angenommen. Dieser Hang zu Entschleunigung und Bescheidung verbreitet sich seit Jahren zusehends. Repräsentativ haben die Damen 16 genügsam lebende Personen unter die Lupe genommen und deren Lebensentwürfe nach allen Seiten hin abgeklopft. Die Ergebnisse dozieren also nicht, was man machen könnte, sondern zeigen deutlich, was diese Menschen tun, um glücklich zu sein. Und siehe da: Zufriedenheit kann man lernen.

Marion Leng, Kirstin Schild, Heidi Hofmann. Genug genügt. Mit Suffizienz zu einem guten Leben
oekom Verlag. 2016. 142 Seiten
ISBN: 978-3-86581-815-7. [D] 19,95 €, [A] 19,95 €, CHF 27,90

bei Amazon.de bestellen

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...