Ein Konto für die ganze Welt

Ein Konto für die ganze Welt

In Frankfurt hat es schon 2014 Geld vom Himmel geregnet. In Berlin konnte man auch Zeuge davon werden. Und Ende November in Zürich. Wem es noch nicht bekannt ist: Dahinter steckt Joachim Ackva und seine Initiative für ein Weltkonto. Die Idee ist simpel: Jeder soll ein Tausendstel seines Vermögens darin einzahlen. Einmalig. Und mit dem Geld sollen globale Probleme wie Kriege, Umweltzerstörung und wirtschaftliche Ungleichgewichte angegangen werden. In diesem Buch erklärt Ackva die Idee im Detail und zeigt, dass das alles andere als ein Hirngespinst ist.

Joachim Ackva. Ein Konto für die ganze Welt
rüffer&rub visionär. 2016
184 Seiten. ISBN: 978-3-90630-404-5. [D] 18,00 €, [A] 18,00 €, CHF 25,15

bei Amazon.de bestellen

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...