Dynagrams. Denken in Stereo

Dynagrams. Denken in Stereo

Sie machen in Ihrer Präsentation alles falsch! Zumindest könnten Sie es besser machen. Der Meinung sind wenigstens die Autoren dieses Buches. Wie wir da so alle mit Flipchart und Powerpoint rumhantieren, visualisieren wir nicht erfolgreich (genug). Wir sollen anders denken. Nämlich diagrammatisch, gleichzeitig in mehrere Richtungen. Dadurch sollen wir die Komplexitäten unseres Alltags bewältigen können. Dafür führt das Buch einige Modelle, also „Schablonen“ an. Die helfen, Strukturen zu entwickeln. Denken müssen wir aber immer noch selbst.

Martin J. Eppler, Sebastian Kernbach, Roland A. Pfister (Hrsg.). Dynagrams. Denken in Stereo
Schäffer Poeschel. 228 Seiten
ISBN: 978-3-7910-3530-7. [D] 19,95 €, [A] 20,60 €, CHF 27,90

bei Amazon.de bestellen

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...