Destination Branding

Destination Branding

Wieso gilt Paris als Stadt der Liebe? Und wieso heißt es über Berlin „arm, aber sexy“? Orte oder Regionen, die die Eigenschaften einer Marke erfüllen, verfügen über Attraktivität. Und das ist eben nicht zu verwechseln mit bloßer Bekanntheit. Erfolgreiches Markenmanagement am Beispiel geografischer Destinationen vermittelt dieses „Kochbuch“ in gut verdaulichen Häppchen und lädt den Leser explizit auch zum Querlesen ein. Viele der Erkenntnisse lassen sich mühelos auf andere Bereiche übertragen, zum Beispiel: Eigenwilligkeit braucht Konsequenz.

Christoph Engl. Destination Branding. Von der Geografie zur Bedeutung
UVK Verlagsgesellschaft. 2016. 312 Seiten
ISBN: 978-3-86764-725-0. [D] 44,00 €, [A] 45,30 €, CHF 61,50

bei Amazon.de bestellen

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...