Crowdinvesting und Qualitäts­signale

Crowdinvesting und Qualitätssignale

Start-ups wählen als Finanzierungsform immer häufiger die Möglichkeit des Crowdinvestings. Frische unternehmerische Ideen gehen häufig mit der Empfänglichkeit der Zielgruppe für moderne Finanzierungsformen einher. Trotzdem bleibt Crowdinvesting in jedem Einzelfall ein Sprung ins kalte Wasser. Die Analyse des Autors verbindet vorliegende Erfolge und Misserfolge auf dem Gebiet der Theorie und schafft es so, allgemeingültige Aussagen über die vielfältigen Strukturen zu tätigen. Das befreit diese Finanzierungsform von ihrem spielerischen Charakter.

Hanno Kortleben. Crowdinvesting und Qualitätssignale. Eine empirische Untersuchung des Finanzierungserfolgs von Start-ups auf deutschen Crowdinvesting-Plattformen
Tectum Verlag. 2016. 277 Seiten
ISBN: 978-3-82883-815-4. [D] 34,95 €, [A] 34,95 €, CHF 48,95

bei Amazon.de bestellen

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...