Dienste in Übersee sucht für Partnerorganisationen von Brot für die Welt:

Berater_in für Kommunikation und Fundraising zur Etablierung von Unternehmenskommunikation in Jordanien


Die Partnerorganisation

Das internationale kirchliche Netzwerk ACT Alliance ist eines der größten Bündnisse für humanitäre Arbeit und Entwicklungshilfe weltweit. Es engagiert sich bei Katastrophen, in Entwicklungsfragen sowie in der Lobbyarbeit und bietet von Not, Armut oder Ungerechtigkeit betroffenen Menschen nachhaltige Hilfe. Sitz des Sekretariats ist in Genf.

Für die Region Middle East & Nordafrika (MENA) hat die ACT Alliance eine Repräsentanz in Amman, Jordanien, mit Fokus auf die Region Nahost. Zum Netzwerk gehören 15 kirchliche Mitgliedsorganisationen, zum Beispiel Coptic Orthodox Church/Bishopric of Public, Ecumenical & Social Services, Middle East Council of Churches, The East Jerusalem Young Men's Christian Association, The Evangelical Lutheran Church in Jordan & the Holy Land und Department of Service to the Palestine Refugees. Die im Ansatz etablierten Strukturen und Arbeitsweisen für eine Zusammenarbeit sind vergleichbar mit Verbandsstrukturen, jedoch von den Führungskräften der Mitgliedsorganisationen nur wenig frequentiert.

Um einen Austausch und eine Zusammenarbeit der Führungskräfte zu fördern und die bisherigen Strukturen und Funktionsweisen des Netzwerkes stärker an ihren Bedarfen auszurichten werden Sie als Fachkraft gesucht, die die dafür notwendigen Veränderungen unterstützt. Über die Netzwerk-interne Kommunikation hinaus soll die externe Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit an Professionalität und das Netzwerk somit an Finanzierungsmitteln hinzu gewinnen. Um die Identität, Marke und Strategie regional und auf nationaler Ebene aufzubauen und notwendige Veränderungen zu unterstützen werden Sie als Kommunikations- und Fundraising-Berater_in gesucht.

 

Ihre Aufgaben

Die kirchlichen Partnerorganisationen unterstützen Sie bei der Vernetzung und beim fachlichen Austausch. Sie initiieren und koordinieren Analysen und Meinungserhebungen in den Bereichen Corporate Identity, Informations- und Medienarbeit sowie Mittelbeschaffung, und beraten zu diesen Themen.

Dafür stimmen Sie sich mit dem Sekretariat in Genf sowie weiteren Büros von ACT Alliance ab.

Um eine gemeinsame Identität und Markenbildung sowie strategische Ausrichtung der kirchlichen Partnerorganisationen aufzubauen sind Sie im Detail für folgende Aufgaben verantwortlich:

  • Analyse des Netzwerks Nahost mit Fokus auf die Unternehmenskommunikation und Finanzierungsquellen
  • Abstimmung mit der Kommunikationsabteilung über die Zielsetzungen und Inhalte der Darstellung der kirchlichen Partnerorganisationen in der Öffentlichkeit und ihrer Dienstleistungen, u. a. mit dem strategischen Ziel der Mittelbeschaffung
  • Entwicklung einer Corporate Identity
  • Planung und Entwicklung einer regionalen und nationalen Markenstrategie
  • Entwerfen von Kommunikations- und Informationsmedien
  • Monitoring der Wirkungen
  • Konzeption und Durchführung von Workshops, zum Beispiel in Fundraising und Kommunikation
  • Aufbau von Netzwerken

 

Ihr Profil

  • Sie kommen als Senior aus dem Brand Management und der Strategie des Marketing, der Public Relations oder Unternehmenskommunikation; eine Agenturerfahrung wäre vorteilhaft
  • Sie verfügen über einen Bachelor- oder Masterabschluss in Kommunikationspsychologie oder Wirtschafts-/Kommunikationswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing, Unternehmenskommunikation oder Vergleichbares
  • Sie verfügen über fundierte Projektmanagementerfahrung
  • Sie besitzen konzeptionelle und analytische Fähigkeiten
  • Sie sind ein Kommunikations- und Netzwerktalent mit diplomatischem Geschick
  • Sie haben eine ausgeprägte Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Sie zeichnen sich durch Eigeninitiative und Selbständigkeit aus
  • Sie bringen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit
  • Eine erste Arbeitserfahrung in der o. g. Region wird vorausgesetzt
  • Kirchliches Umfeld ergreifen Sie als Chance zur Umsetzung neuer Ideen
  • Sprachkenntnisse in Französisch und Arabisch sind von Vorteil
  • Eine hohe Belastbarkeit, Frustrationstoleranz und viel Geduld runden Ihr Profil ab

Eine hohe Reisebereitschaft für Dienstreisen in die o. g. Region, Büros und zu den Mitgliedsorganisationen im Umfang von ca. 50 % wird vorausgesetzt; soweit erforderlich auch Dienstreisen nach Genf.


Die Leistungen von Brot für die Welt und Dienste in Übersee

Brot für die Welt bietet den Rahmen, in dem die von Dienste in Übersee vermittelten Fachkräfte ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit Menschen in einem anderen Kulturkreis teilen können. Das solidarische Miteinander, das voneinander Lernen und der interkulturelle Austausch werden ermöglicht durch:

  • Individuelle Vorbereitung (ca. 3 Monate in Deutschland und Europa)
  • Dreijahresvertrag mit Leistungen nach dem deutschen Entwicklungshelfergesetz (EhfG)
  • Supervision während der Überseezeit

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (CV + Anschreiben) mit Angabe der Bearbeitungsnr. JOR1700118 bis zum 20. April 2018 an Anne Ndiaye, anne.ndiaye@due.org

Dienste in Übersee gGmbH
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin

Dienste in Übersee gGmbH ist eine 100%ige Tochter des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. mit der Marke Brot für die Welt

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...