ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e. V.

sucht für seine Berliner Geschäftsstelle eine*n Referent*in für

Spenden-Fundraising und Alumni-Arbeit

 

ICJA Freiwilligenaustausch weltweit ist eine internationale Freiwilligendienstorganisation mit Partnerorganisationen in über 40 Ländern. Seit über 65 Jahren leisten wir Friedensarbeit durch Freiwilligendiensteinsätze und begleitende transkulturelle Bildungsprogramme.

Um möglichst viele Menschen zu erreichen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich aktiv an Friedensarbeit durch Verständigung zu beteiligen, wollen wir den Bereich Spenden-Fundraising aufbauen und unsere Alumni-Arbeit weiterentwickeln. Für dieses Projekt suchen wir eine Person, für die Freiwilligendienst im Sinne einer Verständigung durch begleitetes Erfahrungslernen ein hervorragendes Instrument der Friedensarbeit ist. Teilen Sie die Begeisterung und können Sie diese „mit Herz“ kommunizieren? Dann melden Sie sich bei uns. In enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung können Sie dieses Projekt im ICJA entwickeln und umsetzen.

 

Ihre konkreten Aufgaben:

  • Sie identifizieren und gewinnen potenzielle Spender*innen für unsere Arbeit und unser Anliegen
  • Sie betreuen unsere Alumni- und Spender*innen und bauen so ein langfristiges Unterstützernetzwerk auf. Dazu gehört auch die Datenpflege über eine CRM-Datenbank.
  • Sie entwickeln ein innovatives, zu uns passendes Fundraising-Konzept zur Gewinnung von Spender*innen und führen dieses eigenverantwortlich ein.
  • Sie präsentieren den Verein und seine Programme bei potenziellen Spender*innen.
  • Sie evaluieren die Spendenmaßnahmen und entwickeln diese unter Formulierung messbarer Ziele weiter.
  • Sie verfassen und versenden regelmäßig Spendenmailings.
  • Sie erstellen und überarbeiten Materialien zur Spendenakquise und zur Alumni-Kom-munikation
  • Sie dokumentieren regelmäßig Ihre Arbeit.

 

Benötigte Qualifikationen und Haltungen:

  • Sie haben Berufserfahrung im Bereich Fundraising oder angrenzenden Bereichen.
  • Sie können mündlich wie schriftlich überzeugend präsentieren und andere Menschen mit Ihrem Kommunikationstalent für neue Projekte begeistern.
  • Sie besitzen profunde Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/Kommunikation.
  • Sie identifizieren sich mit den Werten und Zielen des ICJA und haben eine positive Position zum Thema Friedensarbeit im Kontext von transkultureller Kommunikation, insbesondere zu Freiwilligendiensten.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, regelmäßig innerhalb Deutschlands zu reisen.
  • Sie sind zahlenaffin und besitzen starke analytische Fähigkeiten.
  • Sie sind versiert im Umgang mit CRM-Datenbanken.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und vielseitige Position in einem internationalen Kontext.
  • unterstützend in Friedensarbeit durch erfahrungsbasiertes Lernen zu agieren.
  • die Mitarbeit in einer erfahrenen Organisation als Teil eines hoch motivierten Teamsmit einer familienfreundlichen Grundhaltung.
  • direkte Anbindung an die Geschäftsführung mit entsprechenden Gestaltungsräumen.

Die Stelle hat einen Umfang von 40 Stunden/Woche (ggf. nach Absprache weniger) und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Verlängerung ist auch abhängig von der erfolgreichen Einführung des Spendenfundraisings im ICJA. Wir wollen Fundraising aufbauen, müssen uns aber zunächst auf wenig Mittel beschränken. Bitte teilen Sie uns daher vorab ihren Gehaltswunsch mit.

Ihre ausführliche und vollständige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 5. November 2017 per E-Mail unter dem Stichwort „Fundraising“ an: stelle@icja.de. (Bitte senden Sie die Unterlagen mit max. 2 Anhängen und max. 10 MB). Die Vorstellungsgespräche sind für Mitte November geplant.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diversität im Team ist uns wichtig! Menschen mit Behinderung (nach Definition des SGB IX) und / oder mit Migrationsgeschichte/ Rassismuserfahrungen werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Informationen über uns finden Sie unter www.icja.de

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...