Stiftung Museum Schloss Moyland
Sammlung van der Grinten
Joseph Beuys Archiv
des Landes Nordrhein-Westfalen

Die Stiftung Museum Schloss Moyland sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Verwaltungsdirektor/in

in Vollzeit.

 

Das Museum Schloss Moyland, Kreis Kleve/Gemeinde Bedburg-Hau, ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst und ein internationales Forschungszentrum zu Joseph Beuys. Die Sammlung des Museums gründet auf der früheren Privatsammlung der Brüder Hans und Franz Joseph van der Grinten, deren Zentrum der weltweit größte Bestand an Arbeiten des Künstlers Joseph Beuys darstellt. Die Sammlung wird in der historischen Schloss- und Parkanlage aufbewahrt und präsentiert.

 

Ihre Aufgaben:

Die Verwaltungsdirektorin/der Verwaltungsdirektor nimmt die Geschäfte der laufenden Verwaltung wahr und ist damit im Rahmen der Festlegungen der Satzung, der Geschäftsordnung und des jährlichen Wirtschaftsplanes der Stiftung Museum Schloss Moyland für die finanzielle, organisatorische und personalrechtliche Geschäftsführung der Stiftung verantwortlich. Zu den Geschäften der laufenden Verwaltung gehören folgende Aufgaben:

  • Wahrnehmung der Rechtsgeschäfte
  • Personal- und Vertragsmanagement
  • Aufstellung des Wirtschaftsplanes und der Jahresrechnung
  • Vorbereitung der Vorstands- und Kuratoriumssitzungen sowie Ausführung der daraus resultierenden Beschlüsse
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Verwaltungsbereich
  • Fundraising und Kulturmarketing

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit kaufmännischer Ausrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Nachweis erfolgreicher Führungs- und Verwaltungstätigkeit einschließlich umfassender Budget- und Personalverantwortung
  • Praktische Erfahrungen in den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Kulturmarketing im Hinblick auf internationale Kontakte und Museen in der Region
  • Juristische Fachkenntnisse insbesondere im Haushalts-, Zuwendungs- und Vergaberecht
  • Führungskompetenz und Motivationsfähigkeit im Rahmen intensiver Teamarbeit
  • Strategisches Denken und unternehmerisches Handeln
  • Hohes Engagement, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; weitere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert

 

Geboten wird eine tariflich maximal mögliche Vergütung. Die Probezeit beträgt 6 Monate.

Die Stiftung Museum Schloss Moyland fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Gleichstellung von Frauen und Männern. Frauen sind daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20.08.2017 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in einer Pdf-Datei (max. 10 MB) bei der mit der Entgegennahme und Auswertung der Unterlagen beauftragten Personalberatung KULTURPERSONAL online (www.kulturpersonal.de/stellenboerse) oder per E-Mail an bewerbung@kulturpersonal.de unter Angabe der Kennziffer KP_3121.

Bei Rückfragen steht Ihnen Christian Jansen unter der angegebenen E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer +49 201 63 462 798 zur Verfügung.

 

KULTURPERSONAL GmbH
Huyssenallee 78-80
45128 Essen
bewerbung@kulturpersonal.de
www.kulturpersonal.de

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...