Oxfam Deutschland e.V. ist ein unabhängiges Mitglied der internationalen Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam, die weltweit Menschen mobilisiert, um Armut aus eigener Kraft zu überwinden. Dafür arbeiten im Oxfam-Verbund 20 Oxfam-Organisationen Seite an Seite mit rund 3.000 lokalen Partnern in mehr als 90 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de.

Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Marketing & Kommunikation suchen wir am Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet auf 2 Jahre, in Teilzeit (19 Wochenstunden) eine/n

Manager/in Fördernetzwerk – Bereich soziale Verantwortung von Unternehmen

Sie sind ein Kommunikationstalent und Experte für Bindungs- und Loyalitätsmanagement und möchten zu einer gerechten Welt ohne Armut beitragen? Sie möchten Ihre Professionalität mit Leidenschaft verbinden und einen echten Unterschied in einem sinnstiftenden Umfeld machen?

Dann sucht Oxfam genau Sie! Werden Sie als Manager/in Fördernetzwerk Teil unserer Erfolgsgeschichte. Wir haben ein schnell wachsendes Netzwerk etabliert, in dem sich verantwortlich handelnde kleine und mittlere Unternehmen zusammenschließen. Das Ziel: das Netzwerk unterstützt Menschen in Armut, ihr unternehmerisches Talent zu mobilisieren, um nachhaltig bessere Lebensbedingungen für sich und ihre Familien zu schaffen. Helfen Sie uns bei der Weiterentwicklung unserer Bindungsstrategie, mit dem Ziel unsere Unterstützer/innen nachhaltig zu begeistern, Seite an Seite mit uns den Weg bis zur Beendigung extremer Armut in 2030 zu gehen.


Ihre Aufgabe:

  • Sie sind verantwortlich für die Planung, Konzeption und Umsetzung der bestehenden Bindungsmaßnahmen.
  • Sie entwickeln Lösungsvorschläge zu Ad-hoc-Fragestellungen aus dem Tagesgeschäft in ihrem Bereich.
  • Sie analysieren kontinuierlich die bestehende Bindungs- und Kommunikationsstrategie und den Bedarf der Unterstützer/innen und leiten Verbesserungsmaßnahmen ab.
  • Sie entwickeln Maßnahmen zur Steigerung positiver Erlebnisse als Basis für eine Weiterempfehlungskampagne.
  • Sie entwickeln die internen Prozesse weiter und begleiten die Einführung eines CRM-Systems mit Hinblick auf die Anforderungen im Bereich Supporter Experience & Retention des Fördernetzwerks.
  • Sie tauschen Erfahrungen und Ideen mit Kollegen/innen im internationalen Oxfam Verbund aus.

Ihr Profil:

  • Sie haben einen Hochschulabschluss in den Bereichen Wirtschafts-, Geistes- oder Kommunikationswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie verfügen über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung und nachweisbare Erfolge im Bereich B2B Marketing oder Bindungs-/Loyalitätsmanagement.
  • Sie sind in Ihrem Element, wenn Sie Geschäftsführer/innen auf verschiedenen Kommunikationskanälen mit auf eine emotionale und inspirierende Reise für eine gerechte Welt ohne Armut nehmen.
  • Sie haben Freude an digitaler Kommunikation und Story Telling ist für Sie kein Fremdwort.
  • Sie sind ein ausgeprägtes Organisationstalent und die Planung, Organisation und Umsetzung von kleineren Veranstaltungen ist für Sie eine motivierende Abwechslung.
  • Sie verfügen über analytisches Denkvermögen und Verständnis für Zahlen.
  • Sie haben Interesse an sozialen Themen und neuen Entwicklungen im Bereich unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeit.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den Microsoft Office Anwendungen; Erfahrungen mit CRM-Systemen von Vorteil.
  • Sie sind freundlich, aufgeschlossen, engagiert und Start-Up Mentalität spornt Sie an.
  • Sie haben Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau und einen stilsichereren, flüssigen und ideenreichen Schreibstil.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse.
  • Sie identifizieren sich mit der Arbeit und den Zielen von Oxfam.

Wir bieten:

  • Ein sinnstiftendes Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, schnellen Entscheidungen und einer Kultur, die von Teamgeist und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist.
  • Mitgestaltung eines innovativen Projekts, welches das Leben von tausenden Menschen in armen Ländern verbessert.
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten.
  • Eine angemessene Vergütung. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 14 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.oxfam.de/ueber-uns/jobs/angebot

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen bis zum 28.05.2017 per E-Mail an:

Oxfam Deutschland, Herrn Ulrich Bärtels • Leiter Personal und Organisation personal@oxfam.de

Für Rückfragen steht Ihnen Arne von Hofe aus dem Bereich Unternehmenskooperationen unter Tel.: +49 (0)30 453069-734, zur Verfügung.

Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich in der 23./24.Kalenderwoche stattfinden.

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...