Fundraiserin/Fundraiser mit Schwerpunkt Dialog-Marketing

Sie sind für die Neuspender- und Mitgliederwerbung verantwortlich und betreuen gemeinsam mit einer Mitarbeiterin die Mitglieder und Förderer der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V. Sie sind als Spezialist/in für die Entwicklung und Umsetzung der Fundraising-Maßnahmen des Vereins verantwortlich - insbesondere im Dialog-Marketing. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf der Ideenentwicklung und operativen Durchführung und gemeinsam mit der Geschäftsführung in der strategischen Planung.


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Stelle, um das Fundraising aktiv weiterzuentwickeln und langfristig zu gestalten
  • die Möglichkeit, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen
  • eine spannende und lohnende Tätigkeit für eine renommierte nationale Fördergesellschaft
  • Unterstützung durch ein eingespieltes, aktives und freundliches Team
  • einen Arbeitsplatz im Zentrum der Kulturstadt Dresden
  • ein Gehalt im NGO-Rahmen, der Verantwortung und Vorerfahrung angemessen
  • arbeitszeitliche Flexibilität und 30 Tage Jahresurlaub
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche in Dresden

Wir erwarten von Ihnen

  • Identifikation mit den Idealen der Frauenkirche Dresden (Glaube, Frieden, Völkerverständigung)
  • praktische Arbeitserfahrung im Fundraising für eine gemeinnützige Organisation oder Stiftung
  • eigene Ideen und Erfahrungen im Fundraising und Dialog-Marketing
  • Fähigkeit zur Datenanalyse und Selektion
  • sicheren Umgang mit Fundraisingsoftware (idealerweise Optigem)
  • Organisationstalent für vereinsinterne und externe Veranstaltungen
  • Stil- und Textsicherheit bei Spendenbriefen, für Kommunikationsmaßnahmen und bei der Korrespondenz
  • erste Erfahrungen im Bereich der lokalen Pressearbeit
  • Aus- oder Weiterbildung an der Fundraising-Akademie oder entsprechende Abschlüsse bzw. Zertifikate
  • eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kreativität und Flexibilität

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail an Andreas Schöne, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden e.V.:
aschoene@frauenkirche-dresden.org.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...