Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie. Rund 580.000 Fördermitglieder in Deutschland spenden einen regelmäßigen Beitrag an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt.

Für unsere Arbeit in der Förderergewinnung suchen wir zu April/Mai zunächst befristet bis zum 31.08.2017 mit Option auf Verlängerung eine/n

Regionalkoordinator/in für Direkt Dialoger Teams (F2F)
für die Einsatzgebiete Bayern und Baden-Württemberg

 

Die Direkt-Dialog-Teams werben neue Fördermitglieder und informieren Passanten in der Öffentlichkeit über die Arbeit von Greenpeace. Die Regionalkoordination ist die Schnittstelle zwischen der Teamleitung Direkt Dialog und den Einsatzteams in unterschiedlichen Städten in Bayern und Baden-Württemberg.

 

Aufgaben

  • Aufbau und Weiterentwicklung regionaler  Direkt Dialog Teams durch Teilnahme an Rekruitingmaßnahmen und Einarbeitung neuer Mitarbeiter
  • Direkt Dialog Teams begleiten, motivieren und stärken, so dass diese erfolgreich arbeiten und die geforderten Ziele erreichen
  • Sich mit den Teams über die aktuellen Ereignisse austauschen und Informationsmaterial bereitstellen
  • Regelmäßiger Austausch und Durchführung von Supervision mit den Ortskoordinationen
  • Schulungsmaßnahmen weiterentwickeln und Schulungen in den Teams durchführen
  • Reportings erstellen und dokumentieren
  • An der Weiterentwicklung des Direkt Dialog Programms mitarbeiten
  • Sich über den neusten Stand der Greenpeace Kampagnen sowie über die Umweltthemen in Ihrer Region auf dem Laufenden halten

 

Wir erwarten

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie Erfahrung im Bereich Direkt Dialog
  • ein Organisationstalent mit Erfahrung in der MitarbeiterInnen Führung
  • eine offene und kommunikative Persönlichkeit mit überzeugendem Auftreten und Sicherheit in der Gesprächsführung, die komplexe Sachverhalte verständlich vermittelt
  • einen Teamplayer, der sich in unterschiedlichsten Situationen mit Fingerspitzengefühl sicher bewegt und Spaß am Kontakt mit Menschen hat
  • einen Führerschein und die Lust unterwegs zu sein
  • gute Englischkenntnisse
  • eine hohe Identifikation mit den Zielen und Werten von Greenpeace

 

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Position in einer internationalen Umweltschutzorganisation
  • Freiraum für eigene Ideen in einem professionellen Team
  • ein angemessenes Gehalt und gute Möglichkeiten der Weiterbildung

 

Haben Sie Interesse?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter dem Stichwort "Regionalkoordinator/in" bis zum 31. März 2017.
Greenpeace e.V. · Personalbereich · Ingrid Meyer
personal@greenpeace.de bzw. Hongkongstraße 10 · 20457 Hamburg

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...