Wir sind stark als Partner von Menschen auf ihrem Weg in ein gelingendes Leben – mit Herz, solidarisch und kompetent. Wir stehen für Chancengleichheit, Selbstbestimmung und Teilhabe.

Der AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe ist mit seinen mehr als 1200 Mitarbeiter*innen Träger zahlreicher sozialer Einrichtungen und Dienste.

Ab dem 01.07.2017 suchen wir Sie als Mitarbeiter*in für die

Stabsstelle Fundraising

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche).


Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in der Unternehmensführung eines großen Trägers sozialer Einrichtungen und Dienste
  • die Herausforderung, die künftige Marketing- und Fundraisingstrategie verantwortlich mitzugestalten
  • die Gelegenheit, Ihr Know-how in Fragen des Fundraising in der Praxis systematisch einzubringen und zu erweitern
  • die Mitarbeit in einem innovativen und aufgeschlossenen Team
  • eine Vergütung auf der Grundlage des TV-AWO NRW sowie eine attraktive betriebliche Altersversorgung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • persönliche Entwicklungsperspektiven und die Möglichkeit der Fortbildung.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein Hochschulstudium mit dem Abschluss Bachelor oder Master im Studienfach Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Marketing, Kommunikations- und Medienwissenschaften, Wirtschaftspsychologie o.ä., sowie eine einschlägige Qualifizierung im Fundraising.
  • Sie können eine mehrjährige Berufserfahrung im Fundraising nachweisen.
  • Sie arbeiten gerne konzeptionell und strategisch und setzen das Erarbeitete operativ um.
  • Sie sind kreativ, innovativ und kommunikationsstark und besitzen eine hohe Gesprächskompetenz.
  • Sie bringen eine hohe Strukturiertheit und ein ausgeprägtes Organisationsgeschick mit.
  • Sie identifizieren sich mit dem werteorientierten Leitbild sowie der Unternehmenspolitik der AWO.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • strategische, konzeptionelle und operative Planung des Fundraising einschließlich der Implementierung zielführender Prozesse
  • Identifizierung von Unternehmen, Institutionen und Privatleuten, die als Spender von Geld-, Sach- oder Dienstleistungen in Frage kommen
  • Entwicklung und Organisation einer systematischen und zielgruppenorientierten Kommunikation und Beziehungspflege mit (möglichen) Gebern unter Einbeziehung von „social media“
  • Initiierung von Projekten, die mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds, der Stiftung Wohlfahrtspflege oder anderer öffentlicher oder privater Fördergeber finanziert werden können
  • Beantragung, Dokumentation und Abrechnung öffentlicher Förderungen
  • enge Kooperation mit den haupt- und ehrenamtlichen Akteuren des Kreisverbandes, dem AWO-Bezirks- und Bundesverband sowie regionalen und verbandlichen Anbietern sozialer Dienstleistungen
  • Controlling der Fundraisingaktivitäten
  • Geschäftsführung der Stiftung „Chancen geben“

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.03.2017 vorzugsweise per E-Mail an i.stricker@awo-siegen.de. Bei möglichen Rückfragen im Vorfeld der Bewerbung steht Ihnen der Geschäftsführer, Herr Dr. Neumann gern zur Verfügung, Rufnummer: 0271/3386-124.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Gleiches gilt für Bewerber*innen mit Migrationshintergrund.

AWO Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe
Koblenzer Straße 136
57072 Siegen
www.awo-siegen.de

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...