ROBIN WOOD e.V. ist eine von Wirtschaft und Politik unabhängige, deutschlandweit tätige, basisdemokratische Umweltorganisation mit ehrenamtlich Aktiven, die in Regionalgruppen organisiert sind und 16 Angestellten. Unterstützt werden sie von derzeit rund 10.000 FörderInnen. Unser Ziel sind der Schutz und die Pflege von Natur und Umwelt, also unserer Lebensgrundlage. Thematische Schwerpunkte unserer Kampagnen sind (Tropen-)Wälder, Energie und Mobilität. Aktive von ROBIN WOOD erzeugen durch gewaltfreie Aktionen öffentlichen Druck und stoßen gesellschaftlichen Wandel an.

ROBIN WOOD befindet sich aktuell in einem Prozess der Neuausrichtung. Dabei wollen wir auch unser Fundraising neu aufstellen. Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Fundraiser/-in

für eine Anstellung im Umfang von 24 Wochenstunden im Team der Bundesgeschäftsstelle in Hamburg. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Es besteht die Option, dass ROBIN WOOD die Stelle nach einem Jahr auf 30 Wochenstunden aufstockt.

Unser Fundraising orientiert sich eng an den Inhalten von ROBIN WOOD, die ehrenamtlich und hauptamtlich Aktive gemeinsam entwickeln. ROBIN WOOD soll dadurch als gewaltfreie Aktionsgemeinschaft sichtbar gemacht werden. Die Bedürfnisse der ehrenamtlich Aktiven sind für die Ausrichtung des Fundraisings prägend. Die Konzeption von Kampagnen ausschließlich zum Zweck des Fundraisings ist ausgeschlossen.


Ihre Aufgaben:

Zurzeit liegt der Schwerpunkt der Fundraising-Arbeit im Konzipieren und Gestalten von Print-Mailings. Diese Arbeit werden Sie übernehmen und weiterentwickeln. Darüber hinaus werden Sie neue Bereiche des Fundraisings für den Verein und seine Mitglieder erschließen. Dazu nutzen Sie moderne und innovative Medien und denken zugleich die bisherigen Spender_innen weiter mit. Konkret stellen wir uns den Aufbau und die Gestaltung eines Online-Fundraisings vor, mit dem wir neue Spender/innen-Gruppen sowie neue Aktive langfristig gewinnen können. Hier sind Ihre Kreativität und Ihr Wissen gefragt! Ein weiterer wichtiger Bereich Ihrer Arbeit ist die Pflege der Kontakte zu unseren Großspender/Innen.


Das bringen Sie mit:

  • Sie identifizieren sich mit den Zielen und Werten von ROBIN WOOD.
  • Ihnen ist die Arbeit mit Ehrenamtlichen in basisdemokratischen Gruppen vertraut.
  • Sie haben einen Hochschulabschluss in einem relevanten Studienfach (Kommunikation/ Fundraising/ Marketing) oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie bringen einschlägige Erfahrung im Fundraising (online und offline) mit, vorzugsweise im Non-Profit-Bereich.
  • Sie haben Kenntnisse in der Datenanalyse und Evaluation von Fundraisingmaßnahmen sowie im Umgang mit Datenbanken (möglichst CiviCRM).
  • Sie haben analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten und arbeiten selbstständig.

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem hochmotivierten Team und Freiraum für kreatives Arbeiten zum Schutz der Umwelt sowie die Bezahlung nach unserem Einheitsgehalt (ca. 2.600 € Brutto für eine 24-Std.-Stelle).

Die Bewerbungsgespräche sind für den 28. April 2017 in Hamburg geplant.

Bitte senden Sie ihre Bewerbung inkl. ein bis zwei aussagekräftigen Arbeitsproben bis zum 31. März 2017 in digitaler Form in einem PDF-Dokument (max. 5 MB) und dem Betreff „Fundraisingstelle“ an: bewerbung@robinwood.de. Bewerbungsfotos im Lebenslauf sowie persönliche Angaben zu Alter, Familienstand oder Nationalität sind für uns nicht relevant. Für Rückfragen steht Ihnen Philip Bedall telefonisch unter 040 / 380 892-21 (Die.-Do. 10:00-16:00 Uhr) zur Verfügung.

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...