Wechselwähler Fabian F. Fröhlich stellt sich um

Die Tierschutzorganisation PETA macht Jagd auf Hochprozentiges. Die Aktivisten, die für schrille Kampagnen bekannt sind, fordern die Umbenennung von „Jägermeister“. Stattdessen solle der Schnaps lieber „Waldmeister“ heißen. Igitt! Wenn die das durchsetzen, wechsele ich zu Milchmixgetränken. Überhaupt sagt ja ein Werbeslogan – so alt, dass er Reklamespruch heißen muss – Milch macht müde Männer munter. Passt perfekt, wo eben die Winterdepression direkt von der Frühjahrsmüdigkeit abgelöst wird.

Alles neu macht der Mai … So lange musst du aber nicht warten, wenn du der Werbung glaubst. „Umtausch ist jederzeit möglich“, Telefontarife kann man (im Gegensatz zu Politikern) „jederzeit zu- oder abwählen“ und „in nur einem Tag wird das kaputte Bauteil ausgewechselt“. Überhaupt liegt Wechseln im Trend: Deutschland hat den Präsidenten gewechselt, Russland nicht, mein Nachbar dafür den Gasanbieter. Meine Freundin trägt mal wieder eine neue Haarfarbe und in der Branche scheint zurzeit der große Wildwechsel im Gange zu sein. Dabei gebe ich zu bedenken: Was macht das mit einem, wenn rundherum alles verändert wird?!

Es macht einen ganz kirr im Kopf. Jede Neuerung zwingt einen zu vorausschauender Lebensweise: Wartet der unbekannte Busfahrer heute auf mich? Kann ich der Praktikantin aus der PR-Abteilung den Firmenklatsch anvertrauen? Verpetzt mich der Bufdi, wenn ich auf dem Klo rauche? Wird der neue Abteilungsleiter tolerieren, dass ich montags grundsätzlich zu spät komme? Verträgt mein empfindlicher Magen die neue Pommesbude am Bahnhof? Das muss man austesten. Aber die Zeit zum Akklimatisieren ist knapp.

Zeit! Ist! Geld! Richtig viel Zeit haben nur VW-Vorstände. Will ich das? Was soll ich mit so viel Zeit? Das dreihundertfache eines normalen Angestellten, das hundertachtzigfache eines Professors, das fünfzigfache der Bundeskanzlerin …? „Jenseits der zehn Millionen Euro wird es sozial unverträglich“, heißt es von der deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz. Ich frage: Lässt die Anzahl der Nullen bei Managergehältern Rückschlüsse zu auf die Anzahl der Nullen in Vorstandsetagen? Was das mit dem Thema Wechseln zu tun hat? Hm …

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...