Nachwuchsmanager Fabian F. Fröhlich bewirbt sich

Sehr geehrter Vorstand,
sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich um die ausgeschriebene Stelle als Geschäftsführer Ihres gemeinnützigen Verbandes. Lassen Sie schon mal weißen Rauch aufsteigen: Ihr Personalproblem ist gelöst! Meinen anliegenden Lebenslauf sowie die Referenzen und Zeugniskopien brauchen Sie nicht erst zu lesen – Papier ist bekanntermaßen geduldig.
Warum ich der geeignete Kandidat bin? Erfolg steht für mich an erster Stelle. Deshalb arbeite ich selbstverständlich erfolgsabhängig für Ihre NGO. Da ich als Geschäftsführer definitiv nicht ausgelastet sein werde, möchte ich noch Fund­raising, Pressearbeit, Social Media und die Betreuung der Ehrenamtlichen mit übernehmen – Lobbyarbeit mache ich ja jetzt schon.

Dass die Stelle auf ein Jahr befristet ist, stört mich nicht. Im Gegenteil: So muss ich mich nicht um die Nachwirkungen meiner veranlassten Maßnahmen kümmern, sondern kann mich voll auf kurzfristige Aktionen konzentrieren. Ach so – ich soll gar keine Maßnahmen veranlassen? Das macht allein der Vorstand und ich setzte das dann brav um? Immer gerne doch, umso besser. Auch als Büroleiter weiß ich zu brillieren. Und falls Sie doch mal jemanden brauchen, der für Sie den Kopf hinhält, wenn’s brenzlig wird – Fabian F. Fröhlich ist zuverlässig zur Stelle … wenn die Kohle stimmt!

Apropos: In der Schweiz sind die Managergehälter nun gedeckelt, aber ich bewerbe mich ja in der Hauptstadt Deutschlands. Außerdem ist Geld nicht alles – es sollten schon auch ein repräsentatives Büro und ein angemessener Dienstwagen zur Verfügung stehen. Aber nicht zu abgehoben (ich sage nur Treberhilfe-Maserati), was sollen die Sponsoren denken!

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung in NGOs bin ich begrenzt leidensfähig, was die Geldfrage betrifft. Natürlich gehe ich wie bisher in den Monaten Januar bis März in Vorleistung, dann ist erfahrungsgemäß der Förderbescheid für die Finanzierung meiner Stelle eingegangen. Sie haben gar nichts beantragt? Dann habe ich noch ein paar Tipps für Sie: GF ist nicht förderfähig, da müssen Sie – also wir – Projektreferent oder sowas angeben.
Sehen Sie, schon ist meine Tätigkeit für Sie kostenneutral. Laden Sie mich zum Vorstellungsgespräch ein, dann verrate ich Ihnen noch mehr. Sie finden sowieso keinen besseren!

Mit freundlichen Grüßen
Fabian F. Fröhlich

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...