Wissenschaftlich & praktisch: Handbuch Fundraising vorgestellt

ADVERTORIAL

Darum geht‘s: Fundraising, Forschung, Handbuch, Veranstaltung

Gerade ist das Handbuch Fundraising im Springer Gabler Verlag erschienen. Herausgeber Michael Urselmann wird das Buch gemeinsam mit seinen Mitautoren aus der Schweiz am 17.November 2016 in Zürich vorstellen. In Tablesessions und Vorträgen wird es um den aktuellen Forschungsstand im Fundraising gehen. Mit dabei auch Marketingpapst Prof. Manfred Bruhn von der Uni Basel.

Soeben ist das Handbuch Fundraising im Springer Gabler Verlag erschienen. Es trägt den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Fundraising in Deutschland, Schweiz und Österreich zusammen. Erkenntnisse und Kennzahlen werden praxisorientiert aufbereitet und in 60 Abbildungen und 40 Tabellen anschaulich illustriert.

Expertenwissen aus erster Hand

Ausgewiesene Experten, die sich sowohl wissenschaftlich als auch praktisch mit zentralen Fragen der Mittelbeschaffung auseinandersetzen, teilen ihre Erkenntnisse zu strategischen und operativen Fragen des Fundraising bei Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen. Auch Besonderheiten des Fundraising in den Bereichen Krankenhäuser und Kliniken, Kirchen und kirchliche Einrichtungen sowie Hochschulen werden untersucht.

Zielgruppen des Handbuches sind zum einen Wissenschaftler und Studierende, die sich einen Überblick über das Forschungsgebiet Fundraising verschaffen möchten; Zum anderen Praktiker, die durch den Transfer der Forschungsergebnisse Inspiration für eine fundierte Weiterentwicklung ihrer Aktivitäten suchen.

Text: PR

Foto: Springer-Gabler-Verlag

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...