Auf dem 3. Online Fundraising Forum von den Profis lernen

ADVERTORIAL

Darum geht‘s: Online-Fundraising, Storytelling, crossmediale Kampagnen, Praxis

Online-Fundraising, für viele immer noch "Neuland". Doch auf dem 3. Online-Fundraising Forum am 21. März in Köln und 23. März 2017 in Berlin können Non-Profit-Organisationen kostenfrei erfahren, wie das wirklich funktioniert. Praktiker stellen Online-Kampagnen vor und Experten geben Tipps und Tricks zu Retargeting, Webtracking und Content Marketing.

Online-Fundraising, für viele immer noch "Neuland". Doch auf dem 3. Online-Fundraising Forum am 21. März in Köln und 23. März 2017 in Berlin können Non-Profit-Organisationen kostenfrei erfahren, wie das wirklich funktioniert. Praktiker stellen Online-Kampagnen vor und Experten geben Tipps und Tricks zu Retargeting, Webtracking und Content Marketing.

Kostenlos teilnehmen

Es ist wieder soweit: Am 21. und 23. März 2017 findet das dritte Online Fundraising Forum statt. Sichern Sie sich schon heute Ihren kostenlosen Platz in Köln oder Berlin indem Sie eine E-Mail mit Ihrem Wunschtermin und –ort an Sabine Wagner-Schäfer senden! Auch im dritten Jahr unseres Online Fundraising Forums erwarten Sie wieder spannende Themen und Cases rund ums Online Fundraising. In diesem Jahr dreht sich bei uns alles um die drei Themenschwerpunkte RETARGETING, STORYTELLING und CASES. Sichern Sie sich jetzt schon Ihren Platz am 21.03 in Köln oder am 23.03. in Berlin und freuen Sie sich jetzt schon auf viele spannende Themen und Referenten. Wie in den beiden Jahren zuvor, erwartet Sie eine praxisgerechte und ergebnisreiche Darstellung vieler spannender Online Fundraising Cases mit vielen anschaulichen Beispielen von und aus Organisationen!

Praktiker berichten

Dieses Jahr haben wir unter anderem die beiden Online Fundraiserinnen Sarah Burmann und Saskia Hintz des Malteser Hilfswerks mit Ihrer ersten Crossmedialen Online Kampagne als Speakerinnen gewinnen können. In dieser Kampagne wurde das volle Spektrum des Online Fundraisings eingesetzt und getestet. Potentielle Spender wurden über via YouTube (Videos; Ads), facebook, E-Mailing, eine passende Landingpage und Banner mittels Storytelling und Retargeting versucht zu erreichen. Wie wichtig dabei eine ganzheitliche Online-Strategie ist und welche Ergebnisse diese crossmediale Kampagne erreicht hat, werden Sarah und Saskia gemeinsam mit unseren Experten referieren.

Experten geben Tipps

Weitere Learnings aus Omni-Channel-Marketing-Kampagnen und auch die Relevanz von Storytelling für NGOs wird der Experte Tim Hufermann referieren. Sabine Wagner-Schäfer wird diesen grundlegenden Storytelling-Vortrag mit der Suche nach dem Heldentypus, der die Geschichte Ihrer NGO am besten repräsentiert, ergänzen und dabei auf die Relevanz von Content-Strategie im deutschen Fundraising Markt eingehen. Einen kleinen Vorgeschmack auf das ganze Programm und Eindrücke vom letzten Online Fundraising Forum 2016 finden Sie hier und unter www.az-fundraising.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr AZ fundraising services Team

PS: Auch in 2017 gilt wieder: Die Veranstaltung ist exklusiv für alle Teilnehmer aus Organisationen und Stiftungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Foto: AZ fundraising services GmbH & Co. KG, buchachon/Fotolia.com

Zurück

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“ und die Analyse-Software „Piwik“. Unsere Website verwendet auch „Cookies von Drittanbietern“, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mehr dazu ...